18. Januar 2012 · Kommentare deaktiviert für Kundgebung „GIB NAZIS KEINE CHANCE!“ – 3.2.2012 · Kategorien: Termine & Aktionen

BÜRGERBEWEGUNG FÜR MENSCHENWÜRDE STADT UND LANDKREIS ANSBACH
LOKALE ALLIANZ GEGEN RECHTSEXTREMISMUS STADT UND LANDKREIS ANSBACH (LARA)
Sprecher: Heinz Kreiselmeyer/ Ursula Starck


am Freitag, 3. Februar 2012
16 Uhr
Martin–Luther–Platz in Ansbach


Sehr geehrte Damen und Herren,

auf ungeheuerliche Weise bestätigen sich in diesen Tagen die Hinweise darauf, dass die rechtsextremistische Szene ihren Hass nicht nur in Worten verbreitet.
Die neonazistischen Morde und brutale Gewalt an Menschen zeigen die Verrohung und Gewalttätigkeit der Szene und machen auf schmerzhafte Weise deutlich, wie wichtig der Zusammenschluss der Demokraten ist – gegen die Gefahr, die von rechtsextremistischen Organisationen ausgeht.

Als Schutz unseres demokratischen Gemeinwesens, aber auch als Schutz für besonders verletzliche Gruppen in unserer Gesellschaft ist es dringend erforderlich, dass wir auch in Ansbach zusammenstehen und  ein deutliches Zeichen für Demokratie zu setzen.

Alle Versuche der Rechtsextremen, ihre menschenfeindliche Botschaft zu demonstrieren – und davon ist die Region Ansbach nicht verschont –  muss mit demokratischen Mitteln entgegnet werden

Wir, die Unterzeicher, laden zusammen mit vielen Vereinen, Gruppen und Parteien alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Kundgebung am 3.2.2012 um 16:00 Uhr auf den Martin-Luther-Platz in die Ansbacher Innenstadt ein.

Wir rufen die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ein gemeinsames, starkes Zeichen gegen Rechtsextremismus und für ein respektvolles, friedliches Miteinander in einer pluralistischen Gesellschaft zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Kreiselmeyer, Sprecher der Bürgerbewegung

Rudolf Schwemmbauer, Landrat Landkreis Ansbach

Carda Seidel, Oberbürgermeisterin Stadt Ansbach

Wolfgang Speer, Sprecher  der  AK A

Zum Ablauf der Kundgebung: Am Tag danach
 

Kommentare geschlossen.