08. Oktober 2012 · Kommentare deaktiviert für GEW Bayern zu den Ergebnissen des Grundschul-Ländervergleichs · Kategorien: Daten und Fakten, Sozial- und Bildungspolitik · Tags: , ,

Neue Aufregung um altbekannte Ergebnisse

Mitteilung: GEW Bayern

Neue Aufregung um altbekannte Ergebnisse. Alle paar Jahre werden die Leistungen deutscher SchülerInnen in Mathematik, Deutsch und den Naturwissenschaften international und / oder innerdeutsch verglichen (PISA, VERA, IGLU, TIMSS…). Regelmäßig nehmen überwiegend die süddeutschen Flächenländer Spitzenplätze ein.
Die Stadtstaaten Hamburg, Berlin und Bremen finden sich meist auf den letzten Plätzen. So auch bei den gerade veröffentlichten Ergebnissen des Ländervergleichs in vierten Grundschulklassen, bezogen auf "Lesen", "Zuhören" und "Mathematik". Bayern nimmt in allen drei Bereichen den ersten Platz ein. … weiter

Quelle: PM v. 8.10.2012 – GEW Bayern – www.gew-bayern.de

Weitere Links zum Thema:

Stellungnahme der GEW zum Grundschul-Bundesländervergleich im Magazin AUSWEGE-Perspektiven für den Erziehungsalltag

►Stellungnahme der GEW Bayern zu den "verfälschenden" Ergebnissen des Bundesländervergleichs

►Stellungnahme der Grünen: Für ein längeres gemeinsames Lernen!

►Stellungnahme der SPD Bayern: Großes Lob an die bayerischen Grundschulen für hervorragende Arbeit

Kommentare geschlossen.