29. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Referendare stehen auf der Straße · Kategorien: Arbeitsplatz, Sozial- und Bildungspolitik · Tags: ,

gsf – Im Bayerischen Rundfunk kam am 29.7.2014 um 18 Uhr in der Abendschau ein Filmbericht über die Einstellungssituation der Referendare ab Schuljahr 14/15. Über 5000 von 8500 ausgebildeteten jungen Lehrkräften werden heuer in Bayern nicht übernommen.

Sparmodell à la Bayern, Unterricht fällt weiterhin aus, bis die Schülerzahlen in einigen Jahren zurückgehen. Es darf befürchtet werden, dass dann aber noch weniger Referendare eingestellt werden. Der Unterrichtsausfall muss schließlich weitergehen. Gab es nicht in jüngerer Zeit Wahlen in Bayern?

Zum Film ►

film.png

Bildungspolitik

Schule in der Zwickmühle

Viele bayerische Schulleiter müssen sehr jonglieren – Lehrkräfte fehlen fast überall. Auf der anderen Seite werden zahlreiche junge Lehrer nach dem Referendariat nicht übernommen und bekommen nirgends eine feste Stelle. Wie kann das sein?

Autor: Rüdiger Kronthaler 
Redaktion: Matthias Keller-May 

Film ab: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau/lehrer-schule-mangel-100.html

 

 

20. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Veröffentlichung der Staatsnoten bedeutet für tausende fertig ausgebildete Lehrkräfte die Arbeitslosigkeit · Kategorien: Arbeitsplatz · Tags: ,

SPD-Bildungsexperte Güll drückt den Lehrkräften im Freistaat, die in diesem Jahr keine Anstellung gefunden haben, sein Bedauern aus und fordert mehr Lehrerstellen an den Schulen

Mitteilung: SPD-Landtagsfraktion

Über 600 Lehrkräfte der Grund-, Mittel- und Förderschulen werden im kommenden Schuljahr keine Anstellung an einer bayerischen Schule bekommen. Das zeigen die aktuellen Staatsnoten vom Bildungsministerium. Weiterlesen »

20. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Alle Jahre wieder: Lotterie um berufliche Zukunft für Lehramts-Studierende · Kategorien: Arbeitsplatz · Tags: ,

Mitteilung: Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Die Planlosigkeit im Kultusministerium ist offensichtlich. "Das hat mit Chancengerechtigkeit nichts zu tun", kritisiert unser bildungspolitischer Sprecher Thomas Gehring die Übernahmequoten für Junglehrer in Bayern. Die Lehramts-Studierenden befänden sich Jahr um Jahr in einer Art "Lotterie um die berufliche Zukunft – niemand weiß, wohin die Kugeln rollen".

Weiterlesen »

18. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Lehrer*innen einstellen statt kaltstellen! · Kategorien: Arbeitsplatz · Tags: ,

gew_logo.gifDie Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern fordert: 

Der Bedarf für zusätzliche Lehrer*innen und Pädagog*innen an den Schulen des Freistaats ist riesig. Der dringende Appell der GEW an das Schul- und das Finanzministerium lautet daher: Neue Planstellen für Lehrkräfte schaffen und damit die Bildungsqualität erhöhen und die Lehrer*innenarbeitslosigkeit verringern!

Weiterlesen »

18. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Staatsnote und Einstellungsnote Bayern für GS und MS 2014/2015 · Kategorien: Arbeitsplatz · Tags: ,

zur Staatsnote für das Schuljahr 2015/16


Die Staatsnoten für das Schuljahr 2014/15 (ab 9/2014) für GS und MS in Bayern:

► Einstellungsnoten Lehramt Grundschule 2014/15 – Download als pdf-Datei

Einstellungsnoten FachlehrerInnen 2014/15 – Download als pdf-Datei

Einstellungsnoten FörderlehrerInnen 2014/15 – Download als pdf-Datei

Einstellungsnoten Lehramt Mittelschule 2014/15 – Download als pdf-Datei


Hier ist der Direktlink zum Bayern-Kumi wegen:

  • Wechsel in ein anderes Bundesland
  • Wartelisten und Co.
  • Interesse für die Situation an Gyms, Realschulen, Berufsschulen usw.
  • Versetzungen usw.

In der linken Sidebar die Schulart anklicken!

zum Kumi

11. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für GEW Bayern fordert echten Dialog zum Gymnasium Klarheit bei den Zulassungsschranken vor dem Referendariat · Kategorien: Arbeitsplatz, Sozial- und Bildungspolitik · Tags: , ,

Mitteilung: GEW Bayern

Die Landesfachgruppe Gymnasium der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern hat am 28. 6. 2014 auf ihrer Sitzung in München zu den aktuell diskutierten Themen rund um das Gymnasium Stellung bezogen. … weiter