04. Mai 2016 · Kommentare deaktiviert für Das Projekt HeimWeh · Kategorien: Sozial- und Bildungspolitik

Heimweh_LogoDas Projekt HeimWeh wirft die Frage nach der Bedeutung von “Heimat” bzw. “Heimatland” auf. „Wie prägen geographische, soziale, wirtschaftliche, politische, religiöse oder kulturelle Eigenschaften eines Landes die nationale Identität seiner Einwohner? Was bedeutet „Heimat“ für uns heute, welche Bedeutung hat sie für die Asylsuchenden und Migranten in unserer Stadt? Was bedeutet das für unser Zusammenleben?

Das Projekt HEIMWEH bietet die Möglichkeit, durch Begegnung, Gespräch und gemeinsame Aktionen Vorurteile abzubauen, Verständnis zu schaffen und sich aufeinander zuzubewegen.Damit leistet das Projekt einen Beitrag, den sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhalt in Ansbach und Umgebung langfristig zu stärken.“

Das Projekt HeimWeh ist das Eröffnungsprojekt im Rahmen von ANspruch – ein alle zwei Jahre stattfindendes Kunst- und Kulturprojekt der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Gumbertus in Ansbach.

weitere Infos

weitere Termine von HeimWeh

 

Kommentare geschlossen.