06. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für SPD fordert „Masterplan Schulsanierung“ · Kategorien: Arbeitsplatz · Tags:

bayernspd-landtag-logoAntwort auf SPD-Anfrage offenbart: Staatsregierung hat keine Ahnung, welche Schulen in welchem Umfang saniert werden müssen

Mitteilung: BayernSPD Landtagsfraktion

Die Bayerische Staatsregierung weiß nicht, wie viele Schulen in Bayern in welchem Umfang sanierungsbedürftig sind. Das zeigt die Antwort auf eine Anfrage der SPD-Abgeordneten Ruth Müller. „Es gibt einen massiven Sanierungsstau bei den Schulgebäuden – überall in Bayern. Die Staatsregierung will davon aber nichts wissen und agiert nach dem Motto: ‚Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß‘. Ein unmögliches Verhalten, schließlich hat die CSU-Regierung das Thema Bildung zu einem der Schwerpunkte ihrer Arbeit erklärt.“

Zwar seien die Kommunen für die Instandhaltung der Schulgebäude zuständig, erklärt Müller. Trotz Förderprogramme, hätten diese aber oftmals nicht genug Geld, um die erforderlichen Baumaßnahmen umzusetzen. „Die Leidtragenden sind Schüler und Lehrer, die manchmal sogar in Containern untergebracht werden müssen. Bei den Temperaturen im Moment, ist das sicherlich nicht gerade ideal.“

„Wir brauchen einen ‚Masterplan Schulsanierung‘ in dem sich die Staatregierung verpflichtet, die Kommunen besser zu unterstützen“, unterstreicht die SPD-Politikerin. „Dafür muss aber erst mal bekannt sein, wie hoch der Sanierungsbedarf landesweit überhaupt ist. Ich fordere die Staatsregierung auf, eine umfangreiche und detaillierte Erhebung zu machen und das Thema schnell und wirkungsvoll anzugehen!“

PM v. 5.12.2016
BayernSPD Landtagsfraktion
bayernspd-landtag.de

Kommentare geschlossen.