Broschüre zum Thema „Die Bleiberechtsregelungen gemäß §§ 25a und b des Aufenthaltsgesetzes und ihre Anwendung“ vom „Paritätischen Gesamtverband, eine Arbeitshilfe für Beraterinnen und Berater, November 2017

  Leitfaden zu „Abschiebungen aus Schulen und Betrieben – Informationen und Hinweise für Beschäftigte im Bildungsbereich“ – erstellt von Rechtsanwalt Hubert Heinold in Kooperation mit der GEW Bayern, Juni 2017

„Gewerkschaften erreichen deutliche Einkommenserhöhung in zwei Stufen!“ sagt Sebastian Jung von der GEW Bayern.

Damit alle LeserInnen und Leser wissen, was erreicht wurde und welche Rolle die GEW dabei gespielt hat, veröffentlichen wir dieses Flugblatt. Sebabstian Jung hat es entworfen.

Mit einem Klick auf das Flugblatt kann man es als pdf-Datei downloaden. Es öffnet in einem neuen Fenster des Browsers. Dort kann es über einen Rechtsklick als pdf-Datei gespeichert werden.

Unsere Bitte: Liebe KollegInnen, druckt es aus und legt es in eure Lehrerzimmer oder Aufenthaltsräume. Herzlichen Dank!

 

gsf – In Bayern hat sich die Partei „mut“ gegründet um die Grünen-Aussteigerin Claudia Stamm. „In einer Pressemitteilung haben Claudia Stamm und Nikki Britz von „mut Bayern“ die Ergebnisse der Sondierungen bewertet. mut warnt vor einem „Weiter so“ und einer Politik der Unmenschlichkeit. Der GroKo fehlt offenbar Mut zu Reformen.“ (Quelle: Newsletter von mut v. 16.1.2018).
Die Pressemitteilung einer neuen Partei hilft oft ganz gut, die Positionen der Partei besser einschätzen zu können. Hier also die Mitteilung von mut zu den Sondierungsergebnissen einer möglichen, künftigen Großen Koalition auf Bundesebene: Weiterlesen »

qigongWas ist Qigong?
„Qigong“ kann mit „Energiearbeit“ oder auch „Kultivierung der Lebenskraft“ übersetzt werden. In der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) ist das Vorhandensein von ausreichend „Qi“ Voraussetzung für die Gesundheit.
Die Qigong-Praxis umfasst Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen. Die Übungen sollen den Qi-Fluss im Körper harmonisieren. Qigong ist eine der fünf Säulen, auf denen die TCM aufbaut.

Qigong

  • stärkt das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte.
  • macht die Energiebahnen durchlässig und löst Blockaden, stärkt Muskeln, Sehnen und Bänder.
  • verbessert die Stimmungslage und das vegetative Nervensystem.

UebungWann trifft sich die Selbsthilfegruppe?
Vierzehntägig, jeweils freitags von 17 bis 18 Uhr.

Wo: 
Luitpoldschule Ansbach (vor dem Landratsamt). Eingang: Hofseite, mittlere Eingangstüre, 1. Stock im Altbau

Die nächsten Termine:
Freitag, 2. Februar 2018, 17 Uhr
Freitag, 9. Februar 2018, 17 Uhr

Für InteressentInnen: Bitte eine Mail an die Geschäftsstelle der GEW Ansbach schreiben (siehe Konktakt in der Menüleiste). Wir setzen uns dann mit Ihnen/Euch in Verbindung.

Weiterlesen »

Eine Lesung von Johann Maierhofer mit musikalischer Begleitung!

Wann: Donnerstag, 18.01.2018, 19.30 Uhr

Wo: Stadtbücherei Ansbach, Karlsplatz 11, 91522 Ansbach

Veranstalter: Eine Kooperation der Stadtbücherei Ansbach mit Amnesty International

Eintritt frei! Spenden erbeten. Die Erlöse des Buches gehen in die Flüchtlingshilfe!

BI: „Gemeinsam mehr für Schutz von Gesundheit und Lebensqualität erreichen“
Lob für Bürgerengagement – Ball liegt nun bei Land und Bund

Mitteilung: Etz langt’s!

„Das einstimmige Votum des Bad Windsheimer Stadtrats gegen die Belastungen der Bevölkerung durch den Flugbetrieb der Kampfhubschrauber ist ein klares Signal. Gemeinsam mit dem Stadtrat der Stadt Ansbach macht Mittelfrankens einziges Heilbad deutlich, dass es mit Blick auf Form und Ausmaß der US-MStationierung in Katterbach und Illesheim nicht mehr so weitergehen kann wie bisher“, erklärt der Vorstand der Bürgerinitiative (BI) „Etz langt´s!“ zum Beschluss des Kurstädtischen Rates vom 14. Dezember (Windsheimer Zeitung und Fränkische Landeszeitung berichteten). Der Ansbacher Stadtrat fordert bereits seit 2009 –ebenfalls einstimmig- ein Nachtflugverbot und ein Überflugverbot von Wohngebieten. Weiterlesen »