20. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Staatsnote und Einstellungsnoten an Grund-, Mittel- und Förderschulen, Realschulen, Gymnasien 2012/13 · Kategorien: Studium und Referendariat

Download Einstellungsnote Fachl.

Download Einstellungsnote Förderl.

Download Einstellungsnote Hauptsch.

Download Einstellungsnote Grundsch.

Download Einstellungsnote Sonderpäd.

►Hinweise zum Wartelistenverfahren für LAA

Einstellungsvoraussetzungen Realschule Bayern (Direktlink zur KM-Seite, da mehrere Dateien aufgrund diverser Bedingungen)

►Einstellungsvoraussetzungen Gymnasium Bayern (Direktlink zur KM-Seite, da mehrere Dateien aufgrund diverser Bedingungen)

 

Kultusministerium gibt Staatsnote und Einstellung an Grund-, Mittel- und Förderschulen bekannt – Knapp 1.300 feste Neueinstellungen an Grund- und Mittelschulen – 530 Neueinstellungen an den Förderschulen

Mitteilung: Kultusministerium Bayern

Volleinstellung bei Mittel- und Förderschulen

MÜNCHEN. Für das Schuljahr 2012/13 kann der Freistaat Bayern knapp 1.300 Stellen an Grund- und Haupt- bzw. Mittelschulen, ferner 530 im Förderschulbereich fest besetzen, im Regelfall im Beamtenverhältnis. „In den Haupt- und Mittelschulen sowie in den Förderschulen herrscht in Bayern Volleinstellung. Hier konnte Bayern alle jungen Bewerber übernehmen“, sagte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. „Die jungen Lehrkräfte tragen dazu bei, die individuelle Förderung an den bayerischen Schulen weiter zu stärken und auch in den wichtigen Bildungsaufgaben Ganztagsausbau, Inklusion und Integration weitere Schritte zu gehen“, betonte der Minister.

Weiterlesen »

02. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Wartelisten für Lehramtsbewerber 2012 · Kategorien: Studium und Referendariat

Die Antwort des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus auf die schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Dr. Christoph Rabenstein (SPD) vom 24.02.2012 „Aktuelle Wartelisten für Lehramtsbewerber“:

Download der Anfrage inkl. Antworten

 

 

27. April 2012 · Kommentare deaktiviert für SPD-Anfrage ergibt: Fast 4000 fertig ausgebildete Lehrer auf Warteliste · Kategorien: Studium und Referendariat

Für Grundschulen 1854, für Hauptschulen 152, für Realschulen 804 und für Gymnasien 1176 – in Deutsch, Englisch und Geschichte überproportional viele

Mitteilung: SPD Landtagsfraktion Bayern

Nach wie vor besteht ein erheblicher Einstellungsbedarf bei Lehrern in den einzelnen Schularten. Unterrichtsausfall und große Klassen sind Folgen einer rigorosen Sparpolitik der Bayerischen Staatsregierung. Auf der anderen Seite warten viele gut ausgebildete Lehramtsanwärter auf eine Übernahme ins Beamtenverhältnis. "Wir könnten den Bedarf der Schulen an Lehrkräften ohne Weiteres mit den Bewerberinnen und Bewerbern auf den Wartelisten abdecken, aber sie werden nicht eingestellt", so der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Christoph Rabenstein, der eine Anfrage an die Staatsregierung gestellt hatte, in der er die Zahlen der Lehramtsanwärter auf den Wartelisten zu Beginn des Schuljahres 2011/12 abfragen ließ.

Aufgegliedert nach den einzelnen Schularten, gibt es für die Grundschulen 1854, für die Hauptschulen 152, für die Realschulen 804 und für die Gymnasien 1176 Wartelistenberechtigte. Bei der Aufschlüsselung nach Fächern zeigt sich im gymnasialen Bereich vor allem, dass in den Fächern Deutsch, Englisch und Geschichte überproportional hohe Wartelistenzahlen vorhanden sind.

Der SPD-Abgeordnete äußert sich kritisch über die Situation an den bayerischen Schulen: "Diese sehr gut ausgebildeten jungen Menschen haben viel Geld in ihr Studium investiert und sich intensiv und mit Leidenschaft auf ihren Beruf als Pädagogen vorbereitet. Nach fünf Jahren werden sie von den Wartelisten gestrichen. Wie kann es sein, dass wir einerseits Unterrichtsausfall und überfüllte Klassen zu verzeichnen haben und andererseits junge Lehrerinnen und Lehrer bei uns auf der Straße stehen?" Rabenstein fordert grundsätzlich ein Umdenken der Bayerischen Staatsregierung: "Die Bildung muss oberste Priorität besitzen, denn schließlich sind die Kinder unsere Zukunft. Außerdem müssen wir hoch qualifiziertes Personal hier in Bayern halten."

PM v. 27.4.2012 – SPD Landtagsfraktion Bayernwww.bayernspd-landtag.de

15. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Informationen für Anwärter zur Lehrerversorgung der Grund- und Hauptschulen in Bayern · Kategorien: Studium und Referendariat

Informationen für Lehramtsanwärter, Fachlehreranwärter und Förderlehreranwärter zur Lehrerversorgung der Grund- und Hauptschulen in Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
März 2012
:

"Die Teilnehmer der 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und an Hauptschulen sowie der 2. Staatsprüfung der Fachlehrer und der Förderlehrer interessiert neben der Anstellungsnote vor allem die Frage, in welchem Regierungsbezirk sie eingestellt werden. Trotz des ständigen Bemühens, die Gründe dafür transparent zu machen, besteht häufig Unklarheit bei den Betroffenen darüber, warum nicht jede Lehrkraft im
gewünschten Regierungsbezirk angestellt werden kann. Nachfolgend werden daher die Notwendigkeiten des Lehrerausgleichs und die Kriterien
der Personalverteilung dargestellt."

Inhalt in Stichworten

1. Grundsätze der Personalzuweisung
2. Die Ermittlung des Lehrerbedarfs
3. Bedarfsgerechte Versorgung
4.Zum Vollzug des Lehrerausgleichs
5. Möglichkeiten und Chancen einer Rückversetzung – Realisierung von Einsatzwünschen

Download des KM-Schreibens

15. Juli 2011 · Kommentare deaktiviert für Einstellungsmöglichkeiten im Bereich Realschulen und Gymnasien · Kategorien: Dies und Das - kurz notiert, Studium und Referendariat · Tags: ,

Das bietet das KuMi an:

Realschulen:

https://www.km.bayern.de/lehrer/stellen/realschule.html

Gymnasien:

http://www.km.bayern.de/lehrer/meldung/541.html

 

27. Juni 2011 · Kommentare deaktiviert für Bafög-Antrag bayernweit online stellen · Kategorien: Daten und Fakten, Dies und Das - kurz notiert, Gehalt - Rente - Tarif, Studium und Referendariat · Tags:

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und die bayerischen Studentenwerke bieten nun die Möglichkeit, den Bafög-Antrag bayernweit und für die Förderung eines Auslandsstudiums in Liechtenstein oder in der Schweiz online zu stellen.

Hier geht's lang zum Bafög-Antrag: https://www.bafoeg-bayern.de