17. Juli 2008 · Kommentare deaktiviert für Schlechte Chancen für junge Grundschullehrerinnen und –lehrer · Kategorien: Bildung und Soziales · Tags: ,

GEW fordert langfristige Personalplanung!

Bericht: GEW Bayern

Die heute bekannt gegebene Einstellungsnote von mindestens 2,09 für erfolgreich ausgebildete Grundschullehrerinnen und –lehrer bedeutet Arbeitslosigkeit für 56 Prozent der Betroffenen. Diese rigide Einstellungspolitik ist eine kurzsichtige Reaktion auf das vermeintliche Überangebot an Grundschullehrerinnen und –lehrern.

Tatsächlich besteht nach wie vor ein erheblicher Bedarf an besserer Betreuung für die Kleinen in der Grundschule. An Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen dagegen besteht ein eklatanter Mangel an Lehrkräften. Daher ist die Einstellungssituation für Lehrerinnen und Lehrer an diesen Schularten zur Zeit günstig. … weiter

11. Juli 2008 · Kommentare deaktiviert für „Richtige“ Ganztagsschulen statt Mittagsbetreuung bis 16:00 Uhr! · Kategorien: Bildung und Soziales · Tags:

Bericht: Susanne Glas / GEW Bayern

Die von der GEW Bayern bereits 1999 als unprofessionelle Maßnahme kritisierte Mittagsbetreuung an bayerischen Grund- und Förderschulen wird zum kommenden Schuljahr weiter ausgebaut und bis mindestens 15:30 Uhr verlängert. Auch wenn der bisher jämmerliche staatliche Zuschuss auf 7.000 € pro Gruppe mehr als verdoppelt wird, lehnt die GEW Bayern diese Maßnahme ab, denn sie ist kontraproduktiv zur längst fälligen Einrichtung von „richtigen“ Ganztagsschulen für
alle Kinder. … weiter

11. Juli 2008 · Kommentare deaktiviert für Schüler, Eltern und Lehrkräfte leiden unter Mammutklassen · Kategorien: Bildung und Soziales · Tags: ,

Stellungnahme: GEW Ansbach

Das staatliche Schulamt streicht im kommenden Schuljahr in Ansbach drei Klassen mit Erstklässlern. Die Folgen sind, dass in sechs von 15 Eingangsklassen mehr als 25 Schüler sein werden. Wieder einmal ein pädagogisches Armutszeugnis bayerischer Schulpolitik!

Wenn die Leiterin des Schulamtes bei ihrer jüngsten Entscheidung dabei auf die Vorgaben des Kultusministeriums verweist, begreift man, dass die seit langem bestehende desolate Personalsituation an den Schulen politisch organisiert ist. … weiter

19. Juni 2008 · Kommentare deaktiviert für Hauptschulsterben geht weiter · Kategorien: Bildung und Soziales · Tags:

Bericht: Christa Naaß, MDL, SPD Bayern

Der Fortbestand vieler einzügiger Hauptschulen im Freistaat ist nach wie vor nicht gesichert, obwohl viele Gemeinden hier Klarheit haben müssten, um notwendige Investitionen an Gebäuden und Anlagen nicht in den Sand zu setzen.

In der Antwort des Kultusministers auf eine SPD-Anfrage hin wurde bestätigt, dass auch weiterhin einzügige Hauptschulen in Bayern geschlossen werden, auch wenn die Kommunen als Sachaufwandsträger vorher Geld in den Erhalt und die Sanierung der Schulgebäude gesteckt haben. … weiter

08. Juni 2008 · Kommentare deaktiviert für „Warum sollte ich ausgerechnet Ihre Partei wählen?“ · Kategorien: Bildung und Soziales · Tags: ,

Landtagswahl und KiBiG

Günther Schedel-Gschwendtner stellt Wahlprüfsteine mit Blick auf die KITAS auf:

  • INVESTITION IN PÄDAGOGIK statt in BETRIEBSWIRTSCHAFT
  • INTEGRATION AUSBAUEN UND SICHERN
  • TRÄGERQUALITÄT ERHÖHEN
  • PERSPEKTIVEN

Prüfsteine lesen

27. Mai 2008 · Kommentare deaktiviert für Kindergarten muss kostenfrei werden · Kategorien: Bildung und Soziales

Grüne fordern CSU per Dringlichkeitsantrag auf, ihrer familienpolitischen Kehrtwende auch Taten folgen zu lassen

Die Landtagsgrünen haben die CSU aufgefordert, ihrer überraschenden Kehrtwende hin zu einem kostenfreien Kindergartenbesuch auch die überfälligen Taten folgen zu lassen: „Es reicht nicht, im Wahljahr Wundertüten zu versprechen,“ sagte die sozialpolitische Sprecherin Renate Ackermann. „Jetzt müssen Nägel mit Köpfen gemacht … weiter

Grüne: Kostenlose Kindergärten: CSU wälzt Finanzierung ab … weiter

14. Mai 2008 · Kommentare deaktiviert für Offene Linke zieht in den Ansbacher Stadtrat ein · Kategorien: Bildung und Soziales · Tags:

Angesichts der Wahl von Boris-André Meyer, 1. Vorsitzender der Offenen Linken Ansbach, in den Ansbacher Stadtrat am 2. März 2008 betrachten wir es als historisches Ereignis, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Regierungshauptstadt von Mittelfranken ein Mitglied der OLA in den heiligen Hallen des Ansbacher Stadhauses sitzt.

Wir dokumentieren Meyers Grundsatzerklärung zur Konstituierenden Sitzung des Ansbacher Stadtrates am 7. Mai 2008. … weiter

23. Februar 2008 · Kommentare deaktiviert für Berufsschule plus – Verschleierung von Bildungsungerechtigkeit · Kategorien: Bildung und Soziales · Tags:

Das bay. Kultusministerium feiert "Berufsschule plus" als einen wichtigen Beitrag für eine bessere Durchlässigkeit im Bildungswesen. Das Ziel soll der Erwerb der Fachhochschulreife für BerufsschülerInnen sein. … weiter