20. Dezember 2009 · Kommentare deaktiviert für Tarifrunde 2010: GEW beschließt Forderungspaket mit einem Gesamtvolumen von fünf Prozent · Kategorien: Gehalt - Rente - Tarif · Tags: ,

Wir fordern...Bericht: GEW Hauptvorstand

Am 17. Dezember 2009 hat der Koordinierungsvorstand der GEW Forderungen für die Tarifrunde 2010 im Gesamtvolumen von fünf Prozent beschlossen. Damit bestätigte die GEW die in gemeinsamen Diskussionen mit ver.di, der GdP und der dbb-tarifunion entwickelte Forderungslinie, die diese in ihren Gremien bereits am 15. Dezember verabschiedet hatten. … weiter

08. November 2009 · Kommentare deaktiviert für Tarifrunde 2010 – Lehrerinnen und Lehrer verdienen mehr! · Kategorien: Gehalt - Rente - Tarif · Tags: ,

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

die Schulleitungen und die Lehrkräfte tragen gemeinsam Verantwortung für die Schulen, für die Schülerinnen und Schüler sowie für das Kollegium. Der Erfolg der einzelnen Schule hängt auch von Faktoren ab, wie Wertschätzung der gemeinsamen Arbeit, Verständigung
über gemeinsame Ziele und deren kollektive Umsetzung. … weiter

 

19. Juli 2009 · Kommentare deaktiviert für Solidarität mit den Streikenden im Sozial- und Erziehungsdienst · Kategorien: Gehalt - Rente - Tarif · Tags:

Die gesundheitliche Prävention, die personelle Ausstattung in den Einrichtungen und die Entlohnung sind dringend zu verbessern
Bericht: GSF/PM DIE LINKE KV AN/WUG-GUN zum ErzieherInnenstreik

Die Linke Kreisverband Ansbach/Weißenburg-Gunzenhausen und die Linke im Mittelfränkischen Bezirkstag, unterstützen die Forderungen nach einer höheren Eingruppierung und einen Gesundheitstarifvertrag für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst. … weiter

26. März 2009 · Kommentare deaktiviert für Tarifabschlüsse 2009 werden auf Beamte in Bayern übertragen · Kategorien: Gehalt - Rente - Tarif · Tags: ,

gsf – Die Bayerische Staatskanzlei meldete in ihrer Pressemitteilung Nr. 152 v. 24.3.2009:

"… Demnach werden die Bezüge der Beamtinnen und Beamten in Bayern rückwirkend ab 1.3.2009 um einen Sockelbetrag von 40 Euro und um eine lineare Anpassung von 3 Prozent erhöht. Zum 1.3.2010 wird eine weitere lineare Anpassung von 1,2 Prozent erfolgen. Der Anwärtergrundbetrag wird ab 1.3.2009 um einen Sockelbetrag in Höhe von 60 Euro monatlich und ab 1.3. 2010 um 1,2 Prozent erhöht."

Wer die ganze Pressemitteilung lesen will, der kann sie hier downloaden. Außer dem üblichen Politikerblahblah steht aber weiter nichts drin, was mensch wissen muss.

Der bundesweite Tarifabschluss 2009 kann hier downgeloaded werden. Für bay. BeamtInnen ist damit gewährleistet, dass die Beitragserhöhungen privater Krankenkassen in diesem Jahr wenigstens nur den Lohnzuwachs auffressen.

09. Dezember 2008 · Kommentare deaktiviert für Forderungen der Bundestarifkommissionen von GEW und ver.di für die Tarifrunde 2009 · Kategorien: Gehalt - Rente - Tarif · Tags: ,

Wir fordern...Bundestarifkommissionen von GEW und ver.di fordern für die Tarifrunde 2009 eine Entgelterhöhung von acht Prozent

Bericht: GEW Hauptvorstand

Die Bundestarifkommissionen von GEW und ver.di haben am 4. beziehungsweise 9. Dezember 2008 die Forderungen für die Tarifrunde 2009 beschlossen. Kern-
forderung für diese Tarifrunde, die ausschließlich im Länderbereich stattfindet, ist eine achtprozentige Entgelterhöhung bei einer zwölfmonatigen Laufzeit. Damit soll bei der Bezahlung der Beschäftigten der Länder der Anschluss zur Bezahlung beim Bund und den kommunalen Arbeitgebern gehalten werden. … weiter