27. April 2018 · Kommentare deaktiviert für Qigong-Selbsthilfegruppe · Kategorien: Termine & Aktionen · Tags:

qigongWas ist Qigong?
„Qigong“ kann mit „Energiearbeit“ oder auch „Kultivierung der Lebenskraft“ übersetzt werden. In der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) ist das Vorhandensein von ausreichend „Qi“ Voraussetzung für die Gesundheit.
Die Qigong-Praxis umfasst Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen. Die Übungen sollen den Qi-Fluss im Körper harmonisieren. Qigong ist eine der fünf Säulen, auf denen die TCM aufbaut.

Qigong

  • stärkt das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte.
  • macht die Energiebahnen durchlässig und löst Blockaden, stärkt Muskeln, Sehnen und Bänder.
  • verbessert die Stimmungslage und das vegetative Nervensystem.

UebungWann trifft sich die Selbsthilfegruppe?
Vierzehntägig, jeweils freitags von 17 bis 18 Uhr.

Wo: 
Luitpoldschule Ansbach (vor dem Landratsamt). Eingang: Hofseite, mittlere Eingangstüre, 1. Stock im Altbau

Die nächsten Termine:
Freitag, 8. Juni 2018, 17 Uhr

Für InteressentInnen: Bitte eine Mail an die Geschäftsstelle der GEW Ansbach schreiben (siehe Konktakt in der Menüleiste). Wir setzen uns dann mit Ihnen/Euch in Verbindung.

Weiterlesen »

16. April 2018 · Kommentare deaktiviert für Friedensmahnwache am 16.04. 2018 in Ansbach · Kategorien: Termine & Aktionen, Was sonst noch wichtig ist ... · Tags: ,

Friedensmahnwache am 16.04. 2018

Wann: 18.00 Uhr

Wo: Martin Luther Platz, Ansbach

Aufruf:

“In der Nacht von Freitag 13.04 auf Samstag 14.04 fand ein völkerrechtswidriger Angriff auf Syrien statt. Die USA, Frankreich und Großbritannien stützen sich hierbei auf Vermutungen, nicht bestätigtes Propaganda-Filmmaterial und haben ohne UN-Mandat syrische Stellungen angegriffen. Weiterlesen »

09. April 2018 · Kommentare deaktiviert für Depression – Krankheit der Konsumgesellschaft · Kategorien: Termine & Aktionen · Tags:

Vortrag

Wann: Mittwoch, 18.04.2018 von 18:30 – 20:00 Uhr

Wo: Eben-Ezer-Kirche Nürnberg (beim Krankenhaus Martha-Maria), Stadenstr. 68, 90491 Nürnberg

Referent: Dr. Wolfgang Schmidbauer, Autor, Lehranalytiker und Paartherapeut, München

Inhalt: 
Die Depression ist von einer seltenen Erkrankung zu einem schwerwiegenden Alltagsproblem geworden, mit dem nach statistischen Angaben jeder fünfte Bürger irgendwann in seinem Leben zu tun hat. Die Erkrankungshäufigkeit ist in den am höchsten entwickelten Gesellschaften besonders ausgeprägt. Seelische Überlastung scheint die ökologische zu spiegeln.

Es gibt Rechnungen, wie viele Erden Volkswirtschaften bräuchten, um sich zu stabilisieren, wenn sie sich erst einmal global durchgesetzt haben. Die USA bräuchten sechs Planeten, die Europäer rund drei, die Inder kämen noch knapp mit einem aus. Der Vergleich drängt sich auf: Gilt das auch für die psychischen Ressourcen? Verzehren die Raubbau-Gesellschaften auch hier mehr, als sich regenerieren kann?

Veranstalter: Nürnberger Laienforum für Psychoanalyse e.V. ( www.psychoanalyse-laienforum.de )

Eintritt: 10,00 €, Mitglieder und Gäste mit Ermäßigung 5,00 €

Auf  WeACT, der Petitionsplattform von Campact, wurde eine Petition gestartet.
Dort heißt es u.a. :
In Bayern wird die Polizei fast unbemerkt mit extremer Machtfülle ausgestattet. Wird das Gesetz so beschlossen, wie es jetzt vorliegt, wäre es das härteste Polizeigesetz in Deutschland seit 1945. Durch dieses Gesetz werden die Bürgerrechte massiv bedroht!

Im Mai 2018 will die CSU das Gesetz durch den Bayerischen Landtag bringen. Wer da ein Wort mitreden will, kann die Petition unterschreiben.


 

 

16. Februar 2018 · Kommentare deaktiviert für Vortrag: “Big Brother is teaching you! Digitalisierung der Bildung oder Bildung am Gegenstand des Digitalen?” · Kategorien: Termine & Aktionen · Tags:

Vortrag von  mit anschließender Diskussion

Wann und wo:
– Montag, 26. Februar 2018, Gewerkschaftshaus Nürnberg (Kornmarkt 5-7, 7. Stock, „Burgblick“), 18:30 Uhr und
– Dienstag, 27. Februar 2018, 17 Uhr, Gewerkschaftshaus Erlangen (Friedrichstraße 7, Saal im Hinterhaus)

Veranstalter: GEW Nürnberg und GEW Erlangen

Referent: Dr. Matthias Burchardt, Bildungsforscher und Buchautor. Er lehrt an der Universität Köln.

Inhalt:
Findet durch die Digitalisierung ein Umbau der pädagogischen Substanz von Schule statt? Gute Gründe sprechen dafür, sie kommen von wissenschaftlicher Seite. Trotzdem bewegt sich eine Digitalisierungswelle über Bayern, Deutschland und tendenziell überhaupt über alle Schulen dieser Welt hinweg. Mit der Macht einer Naturgewalt, so scheint es! Darüber wollen wir diskutieren!

Download der Einladung mit genaueren Infos zum Inhalt

16. Februar 2018 · Kommentare deaktiviert für Fachtag: Die Zeit ist reif! Inklusion mit Eltern vertrauensvoll gestalten · Kategorien: Termine & Aktionen · Tags:

Fachtag 2018 für pädagogische Fachkräfte, Träger, Politik, Eltern & Interessierte

Wann: 26. April 2018, 14.00 bis 19.00 Ur

Wo: Villa Leon • Phillip-Körber-Weg 1 • Nürnberg

Veranstalter: Die Werkstatt – Institut für Neues lernen in Kooperation mit der GEW und anderen Organisationen – siehe Flyer

Inhalt: 
Im Zentrum stehen dabei folgende Fragen: Was brauchen Eltern und pädagogische Fachkräfte damit Inklusion gut gelingen kann? Wie können wir eine Kultur der Inklusion gestalten, die Familien nicht ausgrenzt? Inwieweit verhindert der gesellschaftliche Leistungsgedanke an das Individuum einen ressourcenorientierten Blick auf das Kind? Welcher Auftrag ergibt sich hieraus an Politik, Praxis und Gesellschaft?

Anmeldung: spätestens bis 9. April 2018
Das Anmeldeformular befindet sich im Flyer

Programm: siehe Flyer 


Download Flyer

 

 

31. Januar 2018 · Kommentare deaktiviert für Seminar: Ernst Grube – Zeitzeuge. Von einem, der nicht aufgibt. · Kategorien: Termine & Aktionen

“Ernst Grube – Zeitzeuge. Von einem, der nicht aufgibt.
Der Film und der Mensch: Filmvorführung und Hintergrundgespräche mit einem der bekanntesten Münchner Zeitzeugen und vielfältig engagiertem “Erinnerungsarbeiter”

Beginn: Freitag, 13. April 2018, 16:00
Ende: Samstag, 14. April 2018, ca.16:00

Ort: Hotel Schönblick, Am Höhenberg 12, 92318 Neumarkt Weiterlesen »

31. Januar 2018 · Kommentare deaktiviert für Seminar: Geschichte der GEW Bayern · Kategorien: Termine & Aktionen

Referenten: 
Schorsch Wiesmaier, Vorsitzender, der GEW Bayern 1996 bis 2005
Wolfram Bundesmann, Geschäftsführer der GEW Bayern 1973 bis 2008

Beginn: Freitag, 27.04.2018, 16:00
Ende: Sonntag, 29.04.2018, ca.14:00

Ort: Abtei Frauenwörth, 83256 Frauenchiemsee Weiterlesen »