13. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für JA zu A 13 – weil Grund- und MittelschullehrerInnen es verdienen! · Kategorien: Gehalt - Rente - Tarif, Termine & Aktionen

Mitteilung: GEW Bayern

Die Landesfachgruppe Grund- und Mittelschulen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bayern ruft für Donnerstag, den 15. Dezember 2016 zu einer Kundgebung unter dem Motto „Ja zu A 13 – weil Grund- und Mittelschullehrer*innen es verdienen“ vor dem Bayerischen Kultusministerium auf.

Die Vorsitzende der Landesfachgruppe für Grund- und Mittelschulen der GEW Bayern, Ruth Brenner erklärt, worum es geht:
„Der Großteil der Grund- und Mittelschullehrer*innen wird in Bayern als Beamt*innen nach Besoldungsgruppe A12 bezahlt. Damit verdienen sie weniger als ihre Kolleg*innen an anderen Schulformen, die meist nach A13 oder höher bezahlt werden. Dabei sind nicht nur die Dauer des Studiums und die fachlichen Anforderungen an Grund- und Mittelschullehrkräfte gleichwertig, auch der Vergleich von Aus- und Weiterbildung sowie Verantwortung und Leistung zeigt die Gleichwertigkeit der Tätigkeiten an den Schulen.“ Weiterlesen »

15. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Infoveranstaltungen: Aufenthaltsrechtliche Situation afghanischer Geflüchteter in Bayern · Kategorien: Termine & Aktionen · Tags: , ,

Inhalt:
Seit einigen Monaten versucht die Bundesregierung wieder Abschiebungen nach Afghanistan zu forcieren. Auch in Bayern gab es in letzter Zeit vermehrt Abschiebungsandrohungen und Abschiebungsversuche. Durch Nicht-Verlängern der Aufenthaltsdokumente, Arbeitsverbote oder Leistungskürzungen wird versucht, afghanische Geflüchtete unter Druck zu setzen und sie zur Passbeschaffung zu drängen.

Die Verunsicherung und Angst unter den betroffenen Personen ist groß. Unterstützung und Beratung ist in vielen Fällen nicht einfach, da der rechtliche Rahmen ziemlich komplex, das Agieren der Ausländerbehörden zum Teil sehr unterschiedlich und die Konsequenzen oft schwer abzuschätzen sind.

Nach einer inhaltlichen Einführung zur Situation afghanischer Geflüchteter in Deutschland und der Sicherheitslage in Afghanistan wird die Asylrechtsanwältin Petra Haubner auf aufenthaltsrechtliche Möglichkeiten und Chancen im Asylverfahren eingehen. Weiterlesen »

09. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Heimleuchten – Lichter-Demo 2016 · Kategorien: Termine & Aktionen

heimleucht_plakat2016_webDie Bürgerinitiative “Etz Langt’s” lädt zum alljährlichen politischen Adventsspaziergang

Wann: 25.11.2016, 17.30 Uhr

Wo: Obereichenbach, Alte Reichsstraße ( Ortseinfahrt ins alte Obereichenbach)

 

 

07. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Petition: Öffnung der Künstlersozialversicherung für selbständige Lehrkräfte · Kategorien: Termine & Aktionen

GEW-Logo_2015_55Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Bayern bittet um Unterstützung bei der Petition: 

“Öffnung der Künstlersozialversicherung für selbständige Lehrkräfte”

Die Petition läuft noch bis zum 23.11.2016. Sie begann im November 2015 und richtet sich an Mitglieder des Deutschen Bundestages. Es müssen dringend 5000 UnterzeichnerInnen erreicht werden. Es fehlen derzeit noch knappe 2000.

Auszug aus dem Petitionstext:

Fast bei allen Weiterbildungsträgern wie zum Beispiel Volkshochschulen und Sprachschulen arbeiten als Dozent/innen hauptsächlich „freie Mitarbeiter/innen“, d.h. sie gelten für die Sozialversicherung und steuerlich als Selbstständige. Das gleiche gilt für Lehrbeauftragte an Hochschulen, die keinen anderen Hauptberuf haben.

Das bedeutet: die Kranken- und Pflegeversicherung muss zu 100 % selbst getragen werden. Bei gesetzlichen Krankenkassen gilt dafür ein Mindestbeitrag von etwa 385 Euro. Anders als bei anderen Selbstständigen müssen auch Rentenbeiträge gezahlt werden, aber nicht nur 50 % wie bei Angestellten, sondern ebenso zu 100 %. […]

Wir fordern deshalb:
Öffnung der Künstlersozialversicherung auch für die Selbstständigen in der Bildung! …
Quelle: https://www.change.org/p/mitglieder-des-deutschen-bundestages-öffnung-der-künstlersozialversicherung-für-selbständige-lehrkräfte

penzum Unterzeichnen der Petition

 

Nicht vergessen: Link an Freunde und Bekannte weiterleiten!

 

30. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Vortrag: “Vom Saal 600 zu den Kriegsverbrecherprozessen heute” · Kategorien: Termine & Aktionen

Vortrag: Dr. Rainer Huhle (Politikwissenschaftler) spricht zu dem Thema “Vom Saal 600 zu den Kriegsverbrecherprozessen heute”

Wann: 17.11.2016, 19.30 Uhr

Wo: Pfarrheim Christ-König, Ansbach, Josef-Fruth-Platz 3

Veranstalter: Katholischen Erwachsenenbildung, Bürgerbewegung für Menschenwürde in Mittelfranken e. V.

Download weiterer Infos

30. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Konzert: Sonne, Mond & Sterne · Kategorien: Termine & Aktionen

Konzert der Band Sonne, Mond & Sterne (Eva Damm, Gesang – Johannes und Georg Bomhard , Gesang, Gitarre und Kontrabass)
Lieder in bester bardischer Tradition über das Hier, das Jetzt, das Dazwischen und das Außenrum. 

Wann: Konzert am 3.11. 20 Uhr

Wo: Kunsthaus Reitbahn Ansbach

weitere Informationen zum Konzert

Weitere Termine:
4.11. Heidenheim   20:00  http://www.schattenspiel-schattendasein.de/index.html
5.11. München, 20.00 – 22.00 Uhr, Schnupp, Ganghoferstraße 3, 80339 München (nähe Theresienwiese)
6.11. Stuttgart  16:00, café pause  http://www.cafepause.info/
7.11. Stuttgart  18:00 demo

30. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Lesung: Mit arabischen Grüßen · Kategorien: Termine & Aktionen

Lesung mit Amor Ben Hamida – Musik: Mohamed Daud

Wann: Sonntag, 13. November 2016, 17.00 Uhr

Wo: Markgrafenmuseum Ansbach

Kosten: Eintritt frei

Veranstalter: Markgrafen Museum/Kaspar Hauser Museum Ansbach

unterstützt von Deutsch-Tunesische Gesellschaft Nürnberg, Islamische Gemeinde Nürnberg, Integrationsbeirat der Stadt Ansbach, Freiwilligenagentur Sonnenzeit e.V., Stadt Ansbach

Download des Einladungsflugblattes

29. September 2016 · Kommentare deaktiviert für Fachtagung: „Junge Hüpfer – alte Hasen. Heikle Mischung oder Superteam?“ · Kategorien: Termine & Aktionen

Fachtagung – veranstaltet vom “Forum Betriebliche Konfliktkultur”

Wann: 17.10.2016, ab 9 Uhr bis ca. 16.15 Uhr

Wo: Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64 , 90402 Nürnberg

Inhalt:
“Generationenkonflikte gewinnen mit dem demografischen Wandel zunehmend an Brisanz. Mitglieder von mindestens drei Generationen treffen Tag für Tag in Unternehmen und Dienststellen aufeinander. Soziologen sprechen von der Generation der Babyboomer (1946 bis 1964), der Generation X (1965 bis 1978) und der Generation Y (1979 bis 1995). ..

Das Forum Betriebliche Konfliktkultur will mit der Fachtagung Impulse geben, wie diese Aufgabe gelingen kann. In der Talkrunde werden Expertinnen und Experten verschiedener Generationen und Professionen zu ihren Einschätzungen und Erfahrungen befragt.”

Anmeldung und Kosten: bis 30.9.2016, 95 Euro

Anmeldeformular und weitere Infos:  download Flyer