30. Januar 2020 · Kommentare deaktiviert für Neue Möglichkeit an der UdK Berlin für Künstlerinnen und Künstler, in das Lehramt einzusteigen · Kategorien: Aktionen & Termine

Mitteilung: Universität der Künste Berlin

Ausgebildete Künstlerinnen und Künstler können sich seit diesem Semester in einem Masterstudiengang für das Lehramt Bildende Kunst an Integrierten Sekundarschulen (ISS) und Gymnasien qualifizieren. Der so genannte „Quereinstiegsmaster Bildende Kunst“ ist ein postgradualer Didaktikmaster und ermöglicht es Künstlerinnen und Künstlern mit abgeschlossenem Kunststudium, sich eine zusätzliche berufliche Perspektive zu schaffen. Innerhalb von zwei Jahren erhalten sie mit dem „Master of Education“ eine Zusatzqualifikation, die sie zum Vorbereitungsdienst für Kunstlehrerinnen und -lehrer (ehemals Referendariat) zulässt.

Das Studium umfasst zunächst Theorie: Module in Kunstwissenschaft und -ästhetik, in Kunstdidaktik und ästhetischer Bildung sowie Bildungswissenschaften – letztere werden in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin angeboten. Im Praxissemester werden schulische und außerschulische Erfahrungen gesammelt, die in begleiteten universitären Veranstaltungen reflektiert werden.
Die Masterarbeit ist kunstdidaktisch ausgerichtet.

Der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 2020/21 beginnt am
25. März 2020 und endet am 25. April 2020. Die Zugangsprüfungen finden Ende Juni 2020 statt.

Alle Informationen und Bewerbungsfristen zu künstlerischen Lehramtsstudiengängen an der Universität der Künste Berlin:
www.udk-berlin.de


27.1.2020
Claudia Assmann
Leitung Presse/Kommunikation
Universität der Künste Berlin
www.udk-berlin.de

 

Kommentare geschlossen.