Gesunder und übertriebener Ehrgeiz

von Frank Herold

Dieser Text* handelt von einigen Aspekten des gesunden und des übertriebenen Ehrgeizes bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Es geht unter anderem um Geltungsstreben und Selbstbild/Identität, um Leistungsmotivation, um Familie, Leistungsdruck und Geschwisterrivalität, sowie um pädagogische Einflussmöglichkeiten, Beratung und Selbsthilfe.

Den Ehrgeiz zu beleuchten ist schon deshalb sinnvoll, weil er fast allgegenwärtig ist: Sogar seine übertriebene Form dehnt sich über die verschiedensten Kulturen und Zeiträume aus. Nach der Shell Jugendstudie 2019 gehören Ehrgeiz und Fleiß heute für junge Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahren über alle Schichten hinweg zu den wichtigen Leitbildern. … weiter

*Zweite, stark überarbeitete und erweiterte Fassung des Aufsatzes „Ehrgeiz“ von Frank Herold vom 6.3.2021.


Bild von Click on 👍🏼👍🏼, consider ☕ Thank you! 🤗 auf Pixabay


Print-Fassung
Wer sich den Text gerne ausdrucken lassen möchte, dem sei die print-Fassung empfohlen: keine Fotos, kleinere Schrift, kleinerer Zeilenabstand – insgesamt nur 11 Textseiten plus Quellenangaben → Download

 

Ehrgeiz

von Frank Herold

Es liegt eine neue, stark überarbeitete und erweiterete Fassung (26.1.2022) vor zum neuen Aufsatz

Dieser Text handelt vom gesunden und vom übertriebenen Ehrgeiz. Das Thema ist zeitlos: Sogar der übertriebene Ehrgeiz dehnt sich über die verschiedensten Kulturen und Zeiträume aus (vgl. Buchkremer 1972, 25, 27).

Auch für junge Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahren gehört Ehrgeiz über alle Schichten hinweg zu den wichtigen Leitbildern (vgl. Shell Deutschland Holding 2019, 118). In dieser Jugend-Studie wird der Begriff Ehrgeiz jedoch nicht weiter erklärt.

Im Folgenden finden Sie u.a. Hinweise zur Ehrgeizentwicklung, zur Unterstützung des gesunden Ehrgeizes und zur Minderung der übertriebenen Form. … weiter


Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay