Wie Kinder Informationen integrieren

Bericht: Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie

Wenn Kinder Wörter lernen, integrieren sie verschiedene – manchmal sogar widersprüchliche – Informationsquellen miteinander. © 123RF | Olga Yastremska

Der kindliche Wortschatz wächst exponentiell in den ersten Lebensjahren. Während Zweijährige nur etwa eine Handvoll Wörter kennen, beherrschen Fünfjährige schon mehrere Tausend. Wie machen Kinder das? Diese Frage beschäftigt Psychologinnen und Psychologen schon seit über einem Jahrhundert: In einer Unzahl von sorgfältig konzipierten Studien haben Forschende ermittelt, welche Informationen Kinder nutzen, um neue Wörter zu lernen. Wie Kinder verschiedene Arten von Informationen integrieren, blieb jedoch bisher unklar. … weiter


Quelle:
www.idw-online.de
www.eva.mpg.de
Foto: © 123RF | Olga Yastremska

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.