28. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Weiterbildung: Einführung in den Personzentrierten Ansatz · Kategorien: Körper und Seele · Tags: , , ,

Die Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG) bietet Einführungen in den “Personzentrierten Ansatz” – teilweise auch online – an.



Kursbeginn: 05. September 2020
Ort: 20259 Hamburg
Kursleitung: Gabriele Isele» GwG-Profil anzeigen
Start: 5./6. September 2020 – Online; 4 Wochenenden, jeweils Samstags von 10.30 – 13.00 und von 14.00 – 16.30 und Sonntags von 10.30 – 13.00.
Termine:
05./06.09.2020
03./04.10.2020
31.10./01.11.2020
14./15.11.2020
Kosten pro Wochenende 130.-€ . Der Kurs startet, wenn mindestens 4 Anmeldungen zusammenkommen. Je nach Lage der Dinge kann die Grundstufe Personzentrierte Beratung anschließend als Präsenzkurs weitergeführt werden.

Anmeldung: https://www.gwg-ev.org/weiterbildung/einf%C3%BChrung-den-personzentrierten-ansatz-online


Kursbeginn: 01. Oktober 2020
Ort: 71093 Weil im Schönbuch (zwischen Stuttgart/Böblingen/Tübingen)
Kursleitung: Dorothea Kunze-Pletat» GwG-Profil anzeigen
Kurs 1: 1. – 3. Oktober 2020
Kurs 2: 7. – 8. Dezember 2020

Anmeldung: https://www.gwg-ev.org/weiterbildung/einf%C3%BChrung-den-personzentrierten-ansatz-38


Kursbeginn: 10. Oktober 2020
Ort: 70372 Stuttgart
Kursleitung:
Dorothea Hüsson» GwG-Profil anzeigen
Start: 10./11. Oktober 2020
Ansprechpartnerin: Dorothea Hüsson
Tel. 0711-4403916
Dorothea.huesson [ät] igb-stuttgart [Punkt] de;
www.igb-stuttgart.de

Anmeldung: https://www.gwg-ev.org/weiterbildung/einf%C3%BChrung-den-personzentrierten-ansatz-45


Kursbeginn: 26. Oktober 2020
Ort: 44137 Dortmund
Kursleitung: Silke Welge» GwG-Profil anzeigen
Start: 26. Oktober 2020
https://www.kobi.de/unsere-seminare/berufliche-kompetenz-und-arbeitswelt/kursdetails/index.shtml?eCourseId=2363 

Anmeldung: https://www.gwg-ev.org/weiterbildung/einf%C3%BChrung-den-personzentrierten-ansatz-42


Alle Angaben wie immer ohne Gewähr!

Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation kann die Welt verändern

von Kerstin Chavent

Gewalt beginnt im Kopf. Sie äußert sich nicht nur in Taten, sondern auch in Worten. Im letzten Jahrhundert entwickelte der Psychologe Marshall Rosenberg ein Konzept, nach dem wir lernen können, friedlich miteinander umzugehen: die „Gewaltfreie Kommunikation“. Das ist nicht nur etwas für verzweifelte Eltern und zerstrittene Freunde, Partner, die sich nicht mehr verstehen und Kollegen, die nicht mehr zusammen arbeiten können. Gewaltfreies Kommunizieren ist etwas, womit der Frieden in der Welt wiederhergestellt werden kann. Es braucht dafür nur vier Schritte. … weiter


Der Text wird unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht.
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay