22. Februar 2020 · Kommentare deaktiviert für SPD fordert kostenlosen Nahverkehr für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Azubis · Kategorien: Meinungen und Kommentare · Tags: , , ,

Jugendpolitischer Sprecher Arif Taşdelen: Mobilität ist ein Grundrecht

Mitteilung: BayernSPD-Landtagsfraktion

Die SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag möchte ein kostenloses Nahverkehrs-Ticket für alle jungen Menschen, die sich noch in der Ausbildung befinden. Der jugendpolitische Sprecher der Fraktion Arif Taşdelen hat einen entsprechenden Antrag in den Landtag eingebracht, über den am am morgigen Dienstag (18.02.2020) im Verkehrsausschuss beraten wird. In dem Antrag wird die Staatsregierung aufgefordert, in Abstimmung mit den Kommunen bis Ende 2020 ein Konzept vorzulegen, um die Nutzung des ÖPNV und der Schülerverkehre für alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende in Bayern kostenlos zu machen. Das Konzept soll ebenso Pläne für den Ausbau und bessere Taktungen im öffentlichen Nahverkehr umfassen. Weiterlesen »

22. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für Haushaltsdebatte: Kostenlosen ÖPNV für Schüler, Azubis und Studierende · Kategorien: Meinungen und Kommentare · Tags: ,

SPD fordert mehr Mittel im Haushalt für eine sozialverträgliche Verkehrswende

Mitteilung: BayernSPD-Landtagsfraktion

Die SPD-Landtagsfraktion hat im Rahmen der derzeitigen Haushaltsdebatte ihre Forderung für ein kostenloses ÖPNV-Ticket für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende erneuert. Ein entsprechender Änderungsantrag ist in den Landtag eingebracht worden. “Die Verkehrswende muss mit Nachdruck vorangetrieben werden. Nur so kann der drohende Verkehrskollaps verhindert und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden”, erklärt der SPD-Abgeordnete Florian Ritter. “Ein wichtiger Bestandteil ist ein kostenloser öffentlicher Nahverkehr – in einem ersten Schritt für Schülerinnen und Schüler, Azubis und Studierende. Die Mobilität dieser Personengruppe darf nicht durch ein geringeres Einkommen eingeschränkt sein. Wir brauchen auch eine sozialverträgliche Verkehrswende!” Weiterlesen »