Stiftung Kindergesundheit warnt: Festliches Grün, Batterien und Kerzen können für kleine Kinder gefährlich werden

Die „stille Zeit“ von Advent und Weihnachten kann mancherorts recht laut werden: In den neun Giftinformationszentren Deutschlands muss erfahrungsgemäß mit dem gehäuften Schrillen der Alarmtelefone gerechnet werden, berichtet die Stiftung Kindergesundheit. Es steigt die Zahl der besorgten Anfragen, weil Kinder an den Pflanzen und Beeren der dekorativen Kerzenbestecke und Adventskränze geknabbert oder andere weihnachtstypische Dinge in den Mund gesteckt haben. … weiter


Quelle:
www.idw-online.de
www.kindergesundheit.de
Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay 


In Kitas, Grundschulen und ev. auch noch in den Klassen 5 und 6 sollten die “Gefahren unterm Christbaum” detailliert besprochen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, den Text auszudrucken und einem Elternbrief beizufügen.

 

GEW-Vorsitzende setzt sich für das Recht auf Bildung für Alle ein und warnt vor Angriffen auf die Freiheit der Bildung durch Privatisierung und Budgetkürzungen

Mitteilung: GEW Hauptvorstand

Bangkok – Marlis Tepe, Vorsitzende der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), ist von den Delegierten des 8. Weltkongress der Bildungsinternationale (BI) am 22.7.2019 in Bangkok erneut zur Vizepräsidentin gewählt worden. Die Bildungsinternationale „Education International“ ist die größte transnationale Gewerkschaftsföderation und vereint rund 400 Bildungsgewerkschaften aus über 170 Ländern mit 33 Millionen Mitgliedern. Im Vorstand der BI ist Marlis Tepe die Stimme der europäischen Bildungsgewerkschaften. In ihrer Funktion wird sich Marlis Tepe weiterhin für das Recht auf freie Bildung für Alle einsetzen. Weiterlesen »

Am Donnerstag, 18. Juli 2019, wurden die Einstellungsnoten für das Schuljahr 2019/20 (ab 9/2019) für Grund- und Mittelschullehrkräfte und Lehrkräfte an Förderschulen sowie Fach- und FörderlehrerInnen auf den Seiten des Kultusministeriums (km.bayern.de) veröffentlicht. Mittels der Links unten können die einzelnen pdf-Dateien heruntergeladen werden. Weiterlesen »

So heißt der Titel eines Berichtes in der taz v. 24.7.2019. Lesen ist angesagt!

Ein Museum für Wolfram von Eschenbach
All you need is love

Das mittelfränkische Wolframs-Eschenbach ist vermutlich der Geburtsort eines der berühmtesten Minnesänger des Mittelalters. Den ganzen Text lesen

 

Sebastian Jung von der GEW Bayern, Organisationssekretär für Nordbayern, hat eine vierseitige Broschüre zum gleichnamigen Thema entworfen. Damit sollen sich Mitglieder und Nichtmitglieder über ihre Rechte und Pflichten zum Thema Teilzeit, Altersteilzeit und Beurlaubung informieren können.

Download der Broschüre “Teilzeit, Altersteilzeit und Beurlaubung” (pdf-Datei, 300 kB)

 

Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet einen guten Überblick über die Parteien an, die in Bayern zur Wahl am 14. Oktober 2018 stehen – Informatives und Kurioses zur Geschichte, zu programmatischen Schwerpunkten und zu den Positionen der Parteien: 

Kurzbeschreibungen aller 18 Parteien

28. Ordentlicher Gewerkschaftstag der Bildungsgewerkschaft vom 6. bis 10. Mai in Freiburg

Mitteilung: GEW Hauptvorstand

Freiburg i. Brsg. – Marlis Tepe (63) ist mit deutlicher Mehrheit als Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) wiedergewählt worden. Sie erhielt am Montag 71,3 Prozent der Stimmen der Delegierten des 28. Gewerkschaftstages der GEW, der noch bis Mittwoch in Freiburg i. Brsg. tagt.

„Wir wollen den erfolgreichen Kurs der vergangenen vier Jahre fortsetzen“, sagte Tepe. Sie wies darauf hin, dass die GEW in dieser Zeit vier Prozent an Mitgliedern gewonnen und aktuell rund 280.000 Mitglieder habe. Damit sei die GEW die größte Interessensvertretung der Beschäftigten im Bildungsbereich. Tepe kündigte als Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Jahre die Themen Lehrkräftemangel, Bildungsfinanzierung, Bildung in der Migrationsgesellschaft, Inklusion, Bildung in der digitalen Gesellschaft sowie Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer an.

PM v. 8.5.2017
Ulf Rödde
Pressesprecher
GEW Hauptvorstand
www.gew.de

 

Mitteilung: GEW Bayern

Unter dem Motto “Gute Arbeitsbedingungen für gute Bildung!” fand die dreitägige Delegiertenversammlung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft vom 30. März bis 1. April im Münchner Gewerkschaftshaus statt.
Etwa 180 Delegierte wählten turnusgemäß einen neuen Landesvorstand, bestehend aus derzeit 15 Mitgliedern. Dieser Vorstand wird nun bis März 2020 die Arbeit der GEW in Bayern lenken. Weiterlesen »