Stellungnahme: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gab gestern bekannt, die Corona Überbrückungshilfe für Studierende nach dem September zu pausieren. Der studentische Bundesverband fzs kritisiert diese Entscheidung – die Pandemie ist noch nicht vorbei und viele Studierende befinden sich weiterhin in einer finanziellen Notlage. Weiterlesen »

Bildungsgewerkschaft GEW unterstützt Vorschlag für einen Staatsvertrag zur Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern

Mitteilung: GEW

Frankfurt a.M. – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) unterstützt den Vorschlag des ehemaligen Berliner Staatssekretärs Mark Rackles (SPD) für einen „Staatsvertrag zur Deckung des Lehrkräftebedarfs“. „Seit Jahren bilden die Hochschulen 40 Prozent weniger Lehrerinnen und Lehrer aus als an den Schulen benötigt werden. Die Folge: Viele Stellen können nicht besetzt werden, für andere werden Quer- und Seiteneinsteiger eingestellt, häufig ohne diese nachzuqualifizieren. Am Ende leiden unter dem Lehrkräftemangel die Schülerinnen und Schüler. In der Coronakrise hat sich die Situation weiter zugespitzt, da häufig weder eine individuelle Betreuung garantiert werden kann noch Klassen in Kleingruppen geteilt werden können. Wir brauchen eine rechtlich verbindliche Verpflichtung der Länder, ausreichend Lehrerinnen und Lehrer auszubilden“, sagte Andreas Keller, stellvertretender GEW-Vorsitzender und Vorstandsmitglied für Hochschule und Forschung, am Donnerstag in Frankfurt am Main mit Blick auf die Rackles-Studie. Weiterlesen »

Der studentische Bundesverband fzs mahnt dazu, den Monat September zur Planung einer längerfristigen Finanzhilfe für Studierende zu nutzen

Mitteilung: freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V.

Amanda Steinmaus, Vorstandsmitglied beim fzs, erklärt: “Nachdem die Corona-Krise Anfang März auch die Hochschulen in Deutschland erreichte, dauerte es zwei Monate bis zur Ankündigung einer Finanzhilfe für Studierende. Zu den ersten Auszahlungen kam es erst Ende Juni. Für viele Studierende war es sehr schwierig, diesen Zeitraum zu überbrücken. Die meisten klassischen Studi-Jobs sind in stark von der Pandemie betroffenen Bereichen angesiedelt, wie der Gastronomie und dem Messebau. Zudem erhalten nur 11% der Studierenden BAföG. Anspruch auf Grundsicherung haben sie nur in wenigen Ausnahmefällen. So standen viele vor der Wahl: Lebensmittel oder Studium.” Weiterlesen »

21. August 2020 · Kommentare deaktiviert für „Corona-Hilfen für Hochschulen verbessern und nicht nur verlängern!“ · Kategorien: Ausbildung, Studium und Referendariat · Tags: , ,

Bildungsgewerkschaft GEW zu Korrekturen bei den Hilfen für Studierende und Beschäftigte

Frankfurt a.M. – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) aufgefordert, die Maßnahmen zur Unterstützung von Studierenden sowie Hochschulbeschäftigten deutlich zu verbessern und nicht nur wie angekündigt zu verlängern. „Die Ministerin sieht ein, dass die bisherigen Hilfsmaßnahmen nicht ausreichen. Das ist gut so. Diese Maßnahmen dürfen aber nicht nur halbherzig verlängert, sondern müssen wirksam ausgestaltet werden. Wir brauchen eine bedarfsdeckende und unbürokratische Unterstützung für Studierende und einen Rechtsanspruch auf Verlängerung von Zeitverträgen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern“, sagte Andreas Keller, stellvertretender GEW-Vorsitzender und Vorstandsmitglied für Hochschule und Forschung, am Freitag mit Blick auf die Ankündigungen des Bildungsministeriums, die Überbrückungshilfe für in Not geratene Studierende um einen Monat, die pandemiebedingte Option zur Verlängerung von Zeitverträgen mit wissenschaftlichen Angestellten um sechs Monate zu verlängern. Weiterlesen »

20. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Tipps und Infos rund um die Berufsschule · Kategorien: Ausbildung, Studium und Referendariat

Die IG Metall Jugend hat Antworten zum Ausbildungsleben in der Berufsschule zusammengestellt. Angesprochen werden u.a. die Themenbereiche Berufsschulzeit als Arbeitszeit, Klassenarbeiten, krank am Schultag, Coronaschutz-Regeln, Urlaub, Betriebsrat: 

Worauf Du in der Berufsschule achten solltest
Wer eine betriebliche Ausbildung macht, muss regelmäßig die Berufsschule besuchen – und dafür vom Arbeitgeber bezahlt freigestellt werden. Welche Rechte und Pflichten Du in der Berufsschule außerdem hast, erfährst Du hier. Den ganzen Text lesen

16. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Studentischer Bundesverband verurteilt Verweigerung von Visa für internationale Studierende · Kategorien: Ausbildung, Studium und Referendariat · Tags: , ,

Bericht: fzs

Der studentische Bundesverband fzs fordert die Bundesregierung auf, die Einreisebestimmungen für internationale Studierende sofort anzupassen. Es dürfe nicht sein, dass Studierenden ein Visum verweigert werde, nur weil ihre Hochschulkurse online stattfänden. Weiterlesen »

06. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Anerkennung ausländischer Abschlüsse: Online-Portal startet · Kategorien: Aktionen & Termine, Ausbildung, Studium und Referendariat

Wie gelangen Fachkräfte aus dem Ausland in den deutschen Arbeitsmarkt, um zum Beispiel als Lehrerin oder Erzieher zu arbeiten?

Ein Forschungsteam um Professorin Carola Iller hat mit Partnern in der Region ein digitales Wissensmanagement für Ratsuchende und Beratende entwickelt, das Portal ist ab sofort online verfügbar: https://anerkennung-hildesheim.de. Damit sollen Personen, die Studienleistungen im Ausland erbracht haben, schneller und zielgerichteter zu einem in Deutschland anerkannten Hochschulabschluss gelangen. Weiterlesen »

04. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Neue BAföG-Zahlen belegen: Studierende schon vor der Krise in desolater Lage · Kategorien: Ausbildung, Studium und Referendariat · Tags:

Das Statistische Bundesamt veröffentlichte heute Morgen die BAföG-Statistik für das Jahr 2019.

Die Zahl der Geförderten Studierenden sank im Vergleich zu 2018 um 5,5%. Für den fzs ist klar: die letzte BAföG Reform reichte nicht aus, die finanzielle Situation vieler Studierender ist katastrophal. Weiterlesen »