Mitteilung: Die Linke im Bezirkstag

Als eine Bankrotterklärung in Sachen Inklusion, bezeichnet die Linke im mittelfränkischen Bezirkstag die jüngste Resolution des Verbands der bayrischen Bezirke zum Thema Schulbegleiter/innen.

Nach Meinung der Bezirkstagslinken sei Schulbegleitung ein unverzichtbares und wertvolles Instrument auf dem Weg zur Inklusion und biete den betroffenen behinderten Kindern die notwendige Unterstützung zum Besuch einer Regelschule. … weiter

Bereitstellung moderner Unterrichtsmaterialien – auch in digitalisierter Form – gemeinsames Anliegen

Mitteilung: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

MÜNCHEN. Eine Scansoftware für Schulen wird nicht kommen. Das ist das Ergebnis der Verhandlungen, die eine bayerische Delegation für die deutschen Länder mit den Schulbuchverlagen geführt hat.

Weiterlesen »

Mitteilung: DIE LINKE Weißenburg-Gunzenhausen/Ansbach

Heute wurden in Bayern die Übertrittszeugnisse überreicht. Bayernweit schaffen etwa 40% der Viertklässlerinnen und Viertklässler die magische Grenze von 2,33 und somit den Übertritt ans Gymnasium. Statistisch wird hier auch etwa die Hälfte auf dem Weg bis zum Abitur scheitern. Dafür werden viele andere durch die Strapazen des zweiten und dritten Bildungswegs geschickt, wo sie am Ende doch ein Abitur oder eine Hochschulreife erwerben.

Weiterlesen »

Aus dem KMS v. 25.4.2012, Aktenzeichen IV.3 – 5 S 7401 – 4b. 6 780 in Kurzform ohne Gewähr.

Wer den genauen Wortlaut wissen will, möchte sich bitte das zugehörige KMS von der Schulleitung geben lassen.

 

Schuljahr 2012/13

Weiterlesen »

Die Antwort des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus auf die schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Dr. Christoph Rabenstein (SPD) vom 24.02.2012 „Aktuelle Wartelisten für Lehramtsbewerber“:

Download der Anfrage inkl. Antworten