19. November 2019 · Kommentare deaktiviert für Qigong-Selbsthilfegruppe · Kategorien: Aktionen & Termine · Tags: ,

qigongWas ist Qigong?
„Qigong“ kann mit „Energiearbeit“ oder auch „Kultivierung der Lebenskraft“ übersetzt werden. In der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) ist das Vorhandensein von ausreichend „Qi“ Voraussetzung für die Gesundheit.
Die Qigong-Praxis umfasst Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen. Die Übungen sollen den Qi-Fluss im Körper harmonisieren. Qigong ist eine der fünf Säulen, auf denen die TCM aufbaut.

Qigong

Wichtig: Qigong ersetzt nicht den Besuch beim Arzt bzw. Heilpraktiker oder Psychotherapeuten!

UebungWann trifft sich die Selbsthilfegruppe?
2 bis 3 mal im Monat, montags und freitags unregelmäßig im Wechsel, immer von 17 bis 18 Uhr.

Wo: 
Luitpoldschule Ansbach (vor dem Landratsamt). Eingang: Hofseite, mittlere Eingangstüre, Erdgeschoss, 1. Zimmer rechts, 9. Klasse im Neubau

Die nächsten Termine:
Der Kurs VIII findet derzeit wegen der Ausgangsbeschränkungen nicht statt.

Für InteressentInnen, die neu mitmachen wollen – ein Einstieg ist jederzeit möglich: Bitte eine Mail an die Geschäftsstelle der GEW Ansbach schreiben (siehe Konktakt in der Menüleiste). Wir setzen uns dann mit Ihnen/Euch in Verbindung. Ein Anruf ist auch jederzeit möglich.

Weiterlesen »

23. Januar 2019 · Kommentare deaktiviert für Auswirkungen von Qi Gong-Übungen auf depressives Gedächtnis · Kategorien: Körper und Seele · Tags: , ,

Neue Forschungsarbeit von Prof. Michalak gibt Hinweis auf therapeutische Ansatzpunkte

Mitteilung: Universität Witten/Herdecke

Fast jeder fünfte Deutsche leidet irgendwann im Leben an einer Depression. Forschungsarbeiten in den letzten Jahren haben gezeigt, dass ein wichtiger Faktor bei Depressionen, spezifische Störungen des Gedächtnisses sind. So erinnern sich Depressive vor allem an Negatives, während Nicht-Depressive sich vor allem an positive Dinge erinnern. Außerdem haben Depressive Schwierigkeiten sich an spezifische Ergebnisse aus ihrem Leben zu erinnern, also etwa konkrete Ereignisse, die an einem Tag und an einem Ort stattgefunden haben. Ihre Erinnerungen sind häufig eher vage und unkonkret. … weiter


Quelle:
www.uni-wh.de
www.idw-online.de
Foto: office469, pixabay.com. Lizenz: CC0