21. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Die Bildungsgewerkschaft GEW Bayern zum BLLV-Vorschlag eines Gymnasiums mit „Modulsystem · Kategorien: Meinungen, Sozial- und Bildungspolitik · Tags: , , , , ,

GEW-Logo_2015_55Statt Dehnung der Mittelstufe mehr Zeit für Pädagogik und eine hochwertigere Oberstufe!

Mitteilung: GEW Bayern

Eine Modularisierung, die alleine eine Dehnung der Lernzeit in der Mittelstufe bringt, befördert nicht das Ziel des Gymnasiums: die Hochschulreife. Dafür ist eine qualitativ hochwertige Oberstufe mit Zeit zu Vertiefung und Verknüpfung von Gelerntem notwendig.

Die pädagogische Arbeit an den Gymnasien muss bereits in der Unterstufe und vielmehr noch in der Mittelstufe prinzipiell neu strukturiert werden. Dazu gehört u.a. die feste Einrichtung pädagogischer Teams mit Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen und Lehrer*innen. Die Lehrkräfte benötigen Zeit für pädagogische Einzelgespräche. Fest eingerichtete Sprechstunden für die Schüler*innen sind Arbeitszeit und müssen auch so bezahlt werden! Weiterlesen »

22. Mai 2009 · Kommentare deaktiviert für Schulsystem in Schieflage · Kategorien: Sozial- und Bildungspolitik · Tags: ,

Der Ansturm aufs Gymnasium zeigt, dass das dreigliedrige Schulsystem an seine Grenzen stößt

Bericht: Grüne Bayern

Die aktuellen Übertrittszahlen bayerischer Schülerinnen und Schüler an weiterführende Schulen sind nach Ansicht der Grünen ein deutliches Signal dafür, dass das dreigliedrige Schulsystem seine Grenzen überschritten hat. „Der Ansturm auf die Gymnasien ist massiv und zeigt, in welcher Schieflage sich unser Bildungssystem mittlerweile befindet“, sagte der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. … weiter