Einsparungen bei den Jugendämtern für Inklusionsbudget nutzen!

Mitteilung: Netzwerk Inklusion und GEW Bayern 

Aufgrund der Zuschüsse an Eltern für den Beitrag zum Kindergarten und nächstes Jahr für die Krippe, sparen die Jugendämter Geld. Das Netzwerk Inklusion und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern fordern die Übertragung der frei werdenden Mittel in ein Inklusionsbudget. Weiterlesen

Kinder von heute geben viele Rätsel auf

Rezension des Buches „Könnt ihr uns zuhören? Kinder wollen eine andere Gesellschaft“

Rezension: Günther Schmidt-Falck

Der Untertitel des Buches von Armen Tõugu und Kerttu Soans warf zunächst einige Fragen auf: Welche Kinder sind damit gemeint? Um welche Gesellschaftsveränderung handelt es sich? Erst nach dem Lesen des ersten Kapitels (Welche Eigenschaften haben die Kinder von heute?) verstand ich, dass es um ganz besondere Kinder geht:

Indigo-Kindern werden hellseherische Fähigkeiten zugesprochen. Sternenkinder haben ein langes vorgeburtliches Gedächtnis und besitzen eine große Sensibilität. Kristallkinder „scheinen auf der seelischen-geistigen Ebene unzerstörbar und bewahren auch in der schlechtesten sozialen Umwelt ihre Ganzheitlichkeit“ (S. 2). Kinder mit „besonderen Bedürfnissen“ „zeichnet ein starker Wille und das Gefühl der Gleichwertigkeit gegenüber Erwachsenen aus. Gerade in der Schule werden sie oft als „schwierig“, ungehorsam und unhöflich empfunden. Diesen Kindern werden auch Diagnosen wie ADHS und Autismus zugeordnet. Das Verhalten wird als „abweichend“ empfunden. Es besteht der Wunsch nach einer „Normalisierung“ und Anpassung des Verhaltens. … weiter

 

Türkei: Stoppt die Unterdrückung von Gewerkschaften – stellt die entlassenen Arbeiter wieder ein!

Josef Allabar möchte euch auf eine Online-Kampagne aufmerksam machen, für die Eric Lee von “LabourStart” derzeit wirbt:

Die Gemeinde Aliağa in Izmir entlässt Gewerkschaftsmitglieder ohne rechtliche Grundlage

Zusätzlich zu den Entlassungen zwingt der neu gewählte Bürgermeister Arbeiter dazu, ihre Gewerkschaft zu verlassen und einer anderen beizutreten. Diese Arbeiter gehörten der DISK/Genel-İş-Gewerkschaft seit mehr als zwanzig Jahren an.

Die Anzahl der Entlassenen hat kürzlich 187 Arbeiter erreicht. Die Arbeiter haben seit über zwei Monaten Streikposten aufgestellt. Sie verlangen Wiedereinstellung – und Respekt für gewerkschaftliche Rechte und Freiheiten.

Gerade wurde eine Online-Kampagne zur Unterstützung dieser Forderung von der Internationalen der Öffentlichen Dienste (PSI), dem Europäischer Gewerkschaftsverband für den Öffentlichen Dienst, der Konföderation der Revolutionären Arbeitergewerkschaften der Türkei (DISK) und Genel-İş, der Konföderation der im öffentlichen Dienst beschäftigten Arbeiter, gestartet.

Nimm Dir einen Moment für Deine Unterstützung – klick weiter unten.

Danke – und bitte teile diese Nachricht mit Freunden, Familie und Mitgewerkschaftern.

Verfasser: Eric Lee


 → Die Online-Kampagne unterstützen

Montessori: kostenlose Arbeitsblätter und Anleitungen

Maria Montessori, 1913, Public domain

gsf – Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte Maria Montessori ihr pädagogisches Bildungskonzept. Die Grundlage bildet die Aufforderung „Hilf mir, es selbst zu tun“. Das Kind wird dazu im Rahmen von Freiarbeit und offenem Unterricht durch die Lehrkräfte beobachtet. Daraufhin werden die didaktischen Techniken so speziell auf das Kind zugeschnitten, dass sein Lernprozess perfekt gefördert wird.

weitere Infos zu Maria Montessori auf youtube.com:

www.youtube.com/watch?v=evT8uSpWsRU

Hinweis: Beim Aufruf können Daten durch Youtube erhoben werden.

Zur Förderung des erfolgreichen Lernens stellt eine Montessori-Seite unter www.montessori-material.tv und der zugehörige Shop www.montessori-shop.de käufliche, aber auch kostenlose Downloads von Anleitungen, Arbeitsblättern sowie Montessori-Materialien bereit. Weiterlesen

„Wir brauchen endlich gute Renten, keine Altersarmut“

gsf – Das sagt Verena Bentele, Präsidentin des VdK, in einem Presse-Statement am 7.8.2019 und fordert eine Grundrente gegen die Altersarmut. Wir veröffentlichen zunächst die Presseerklärung von Verena Bentele und dem VdK und anschließend das Statement von Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN Bayern, die die Forderungen von Verena Bentele unterstützt:
Weiterlesen