gsf – Auf 3sat.de ist bis 4.10.2020 eine deutsche Familiengeschichte zwischen Berlin und Wien, vom Ersten Weltkrieg bis zur Wiedervereinigung, erzählt als Collage aus Briefen, Tagebüchern, Bild- und Tondokumenten abrufbar.

Thomas Heise verfolgt in seinem deutsch-österreichischen Dokumentarfilm (2019)  

… Spuren seiner zerrissenen Familie, die seit dem Ersten Weltkrieg vom Kampf für den Sozialismus geprägt war, und davon, dass der jüdische Wiener Familienzweig im “Dritten Reich” in KZs deportiert und ermordet wurde.
Thomas Heises Eltern engagierten sich nach dem Zweiten Weltkrieg für den Aufbau der DDR, gerieten jedoch als Intellektuelle bald in Konflikt mit der Parteiführung. Sie blieben ihrem Staat aber verbunden. Heise selbst war in seiner künstlerischen Arbeit stark von der Freundschaft zu Heiner Müller geprägt.
In seinem Film reflektiert er Zeitgeschichte in den oft sehr persönlichen Zeugnissen aus dem Familienarchiv.
(Quelle: https://www.3sat.d/film/dokumentarfilm/heimat-ist-ein-raum-aus-zeit-104.htmle )

Filmszenen folgen Briefausschnitten, Fotos oder Tagebucheinträgen. Alle Medien werden von geschichtlichen und politischen Hintergrunderklärungen und biografischen und autobiografischen Texten begleitet. Die Zuhörer werden so auf die Reise durch die Zeitgeschichte mitgenommen.

Fazit: Der Dokumentarfilm dauert 3 Stunden und 37 Minuten. Man kann ihn gut abschnittsweise ansehen. Die 3 1/2 Stunden sind nie langweilig oder ermüdend. Ich habe noch nie eine über 3-stündige “Zeitreise” mit so viel Spannung und Plastizität, Nachdenklichkeit und Lebendigkeit gehört und gesehen. Im Unterricht in der Sek II sehr gut einsetzbar.


Leider ist der Film in der Mediathek von 3sat nur bis 4.10.2020 abrufbar. Zur Filmseite auf 3sat

Über die Seite mediathekviewweb.de kann der Film downgeloaded werden. Hier findet sich eine einfache Anleitung!

 

Sehr gut für den Einsatz im Unterricht geeignet!


Bericht: Helmholtz-Klima-Initiative

Die Weltwirtschaft steht unter dem Schock der Corona-Pandemie. Die Frage nach einer intelligenten Krisenbewältigung treibt Menschen, Staaten und Führungskräfte um. Kontrovers wird diskutiert, was wir aus der Pandemie daraus für den Klimaschutz lernen können und wie sich die für den Wiederaufbau der Wirtschaft vorgesehenen enormen Finanzmittel konsequent auch in Richtung Nachhaltigkeit und Klimaschutz lenken lassen.

Unerlässlich für diese Debatte ist eine fundierte Faktenlage zur globalen Erwärmung. Sechs namhafte Organisationen haben daher jetzt eine Faktensammlung zu dem heute in der Klimaforschung unumstrittenen Wissen veröffentlicht – von seinen naturwissenschaftlichen Grundlagen, den Folgen in Deutschland und auf der ganzen Welt bis hin zu den in Paris vereinbarten Zielen. … weiter

Direktdownload der Faktensammlung


Quelle: www.idw-online.de | www.helmholtz-klima.de

25. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Unterrichtsmaterial: Wissen kompakt – Organspende · Kategorien: Unterricht und Erziehung, Unterrichtsmaterial · Tags: , ,

gsf – Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA ) hat ein neues Unterrichtsmaterial zum Thema “Organspende”  herausgegeben. Das Material kann jeweils in Form von pdf-Dateien heruntergeladen werden:

  1. Organspende – das Unterrichtsheft (inkl. Arbeitsaufträge und Illustrationen – meiner Einschätzung nach gut ab ca. Klasse 9 einsetzbar) Download als pdf-Datei
  2. Didaktisch-methodische Handreichungen zum Heft „Organspende“ (sehr gut für den Unterricht verwendbar – ausführlich und genau beschrieben) Download als pdf-Datei
  3. Lösungen für das Unterrichtsheft Download als pdf-Datei
  4. Linksammlung Download als pdf-Datei
  5. Auf der Mediathekseite kann man Videos zum Organspendeausweis, Erfahrungsberichte und Verfahrensabläufe bei der Organspende ansehen bzw. downloaden (Auf “Video ansehen und herunterladen” klicken, dann den Befehl “Video herunterladen” anklickern)
  6. Erfahrungsberichte und Meinungen lesen
  7. Organspendeausweis online ausfüllen und herunterladen

Fazit: Gut gemacht und sehr hilfreich – lohnend, sich mit dem Material zu befassen.

 

02. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Salat vom Schulhof: temporäre Gemüsegärten für Grundschulklassen · Kategorien: Unterricht und Erziehung, Unterrichtsmaterial · Tags: , , ,

Bericht: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT)

So unkompliziert und doch so eindrücklich kann Gärtnern sein: Ein Projekt der HSWT bringt temporäre Salatbeete in Grundschulen. Gemeinsam mit ihrer Lehrkraft pflanzen Schülerinnen und Schüler Salatjungpflanzen in smart improvisierte Pflanzgefäße, verfolgen ihr Wachstum und ernten schließlich das frische Gemüse. Die Lehrkraft braucht jenseits der Schulstunden keine Zeit für das Beet aufzuwenden – die Bewässerungstechnik der “temporären Schulgärten” stellt die Versorgung der Pflanzen automatisch sicher.

Durch die unkomplizierte und kostengünstige Aufmachung will das Projekt es möglichst vielen Grundschulklassen ermöglichen, sich selbst als kleine Gärtner zu betätigen und ganz nebenbei etwas über den Wert pflanzlicher Lebensmittel und gesunde Ernährung zu erfahren. … weiter


Quelle: www.hswt.de
Bild von PMAnguita auf Pixabay

 

08. Juli 2020 · Kommentare deaktiviert für Kinder und Jugendliche haben zu viel PFAS im Blut · Kategorien: Körper und Seele, Unterrichtsmaterial · Tags: , , , , , ,

Der nachfolgende Bericht des Bundesumweltamtes kann sehr gut im Unterricht eingesetzt werden.
Weitere Materialien finden sich über den Link PFC-Planet ganz unten auf dieser Seite


21 Prozent der Proben über HBM-I-Wert für PFOA – UBA arbeitet an EU-weiter Beschränkung der Stoffgruppe

Bericht: Umweltbundesamt

In Deutschland haben Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren zu viele langlebige Chemikalien aus der Stoffgruppe der per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen, kurz PFAS, im Blut.

Das zeigt die Auswertung der repräsentativen Deutschen Umweltstudie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, GerES V. In einem Fünftel der untersuchten Proben lag die Konzentration für Perfluoroktansäure (PFOA) über dem von der Kommission Human-Biomonitoring festgelegten HBM-I-Wert. Erst bei Unterschreitung des HBM-I-Wertes ist nach dem aktuellen Kenntnisstand eine gesundheitliche Beeinträchtigung auszuschließen. … weiter


Quelle: www.umweltbundesamt.de


Das UBA behandelt die problematische Stoffgruppe umfassend in seinem aktuellen Schwerpunkt-Magazin Schwerpunkt 1-2020: PFAS. Gekommen, um zu bleiben. Download als pdf-Datei

Das Umweltbundesamt bietet auf seiner Seite “PFC-Planet” eine Übersichtsseite mit weiterführenden Links und einem Quiz. 

 

07. Juli 2020 · Kommentare deaktiviert für Der bpb-Timer 2020/2021 kann geordert werden: Softcover “Blau mit Herz” · Kategorien: Unterrichtsmaterial · Tags: , ,

Welchen Inhalt transportiert der Timer 2020/21?

Liebe – ein Wort, tausend Bedeutungen! Was versteht die Gesellschaft, was verstehst du darunter? Wen und was liebst du so sehr, dass du dafür einstehen würdest? Im Schuljahr 2020/2021 beleuchtet der Notizkalender der bpb die “Liebe” mit all ihren privaten und politischen Aspekten. Zwischen spannenden Tagestexten und 53 Sprachen der Woche bleibt auf jeder Doppelseite genug Platz für Notizen, Aufgaben oder Termine. Im praktischen Serviceteil steckt alles, was Schüler/-innen und Studierende im Alltag benötigen: Stundenpläne, Lerntipps für verschiedene Fächer und Bewerbungstipps. Ein kniffliges Rätsel, spannende Essays und Web-Empfehlungen helfen über Freistunden und Mittagspausen hinweg. 
(Quelle: https://www.bpb.de/shop/lernen/timer/309588/timer-2020-2021-softcover-blau-mit-herz )

Cover Blau mit Herz

Übrigens: Auch gut als LehrerInnenkalender zu verwenden!

Cover: Schwarz mit Herz, Blau mit Herz (beide als Softcover / Taschenbuch) Schwarz mit Schrift und Blau mit Schrift (beide als Hardcover) – ansehen auf der Bestellseite!

Kosten: 2 Euros plus Versandkosten; Großbestellungen möglich – siehe den Link “zur Bestellseite”

Herausgeberin des Timers:
Laura Gerken / Bundeszentrale für politische Bildung / bpb, Adenauerallee 86, 53113 Bonn, Seiten: 164, Erscheinungsdatum: 13.05.2020, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2550


zur Bestellseite: https://www.bpb.de/shop/lernen/timer/309588/timer-2020-2021-softcover-blau-mit-herz

 

04. Juli 2020 · Kommentare deaktiviert für Ethikrat fordert stärkere Achtung des Tierwohls in der Nutztierhaltung · Kategorien: Kultur- und Lebenswege, Meinungen und Kommentare, Recht und Unrecht, Unterrichtsmaterial · Tags: , , , , , ,

Die nachfolgende Erklärung des Deutschen Ethikrates v. 16.6.2020 sollte als Diskussionsgrundlage im Unterricht eingesetzt werden!


In seiner am 16.6.2020 veröffentlichten Stellungnahme fordert der Deutsche Ethikrat erhebliche Reformen, um künftig Mindeststandards eines unter ethischen Gesichtspunkten akzeptablen Umgangs mit Nutztieren zu erreichen.

Stellungnahme: Deutscher Ethikrat

Das Verhältnis von Mensch und (Nutz-)Tier ist durch eine Grundspannung gekennzeichnet: Das Wohlergehen und die Rechte von Tieren sind in den letzten Jahren in Deutschland zunehmend zum Thema öffentlicher Debatten geworden. Die gesellschaftliche Akzeptanz für viele Praktiken in der Nutztierhaltung sinkt. Das geltende Recht enthält zumindest vordergründig strenge Tierschutzvorgaben. Dennoch werden Nutztieren unter den gängigen Zucht-, Haltungs-, Schlacht- und Verwertungsbedingungen oft routinemäßig Schmerzen und Leid zugefügt. Reformbemühungen betreffen lediglich Teilaspekte und/oder verlaufen im Sande. Weiterlesen »

Eine Rezension zur Fotobox für die politische Bildung

von Günther Schmidt-Falck

Die Unterrichtsvorbereitung für den nächsten Tag steht an. Schnell sind die Fächer überprüft, ist in den eigenen Aufzeichnungen nachgesehen. In Sozialkunde soll es morgen um die Integration von Flüchtlingen gehen. Politische Bildung. Um beim Verein für Flüchtlingshilfe anzurufen, ist es schon zu spät. Dass morgen Vormittag jemand vom Verein in der Schule vorbei kommt, wird nicht mehr klappen. Wie könnte anders in das Thema „Flüchtlingsintegration“ eingestiegen werden?

Mit solchen Fragen beschäftigen sich viele Lehrkräfte jede Woche aufs Neue. Texte für eine Erarbeitungsphase sind meistens leichter zu finden. Oft bietet auch das Schulbuch brauchbare Texte an. Gesucht werden häufiger Material für den Stundeneinstieg, für Sprechanlässe, damit eine Diskussion in Gang kommt oder auch mehrere Fotos, die in einer Gruppenarbeit bearbeitet werden können. Überprüfen wir, ob die Box „Toleranzbilder. Fotobox für die politische Bildung“ passendes Material zur Verfügung stellt. … weiter


siehe auch die Rezension “Impulskarten für Unterricht, Teamentwicklung und individuelle Beratung”