05. Oktober 2020 · Kommentare deaktiviert für “Frankreich. Die Bürgermeister von 11 großen Städten verlangen ein Moratorium für 5G” · Kategorien: Was sonst noch wichtig ist · Tags: ,

Bericht aus Le Journal du Dimanche

Das Magazin diagnose:funk hat einen Offenen Brief von Bürgermeistern aus 11 großen Städten und 60 weiteren Bürgermeistern und Politikern aus Frankreich übersetzt. Sie verlangen aus Umwelt- und Gesundheitsgründen ein Moratorium für 5G:

Frankreich. Die Bürgermeister von 11 großen Städten verlangen ein Moratorium für 5G
Bericht aus Le Journal du Dimanche Den ganzen Text lesen

15. April 2020 · Kommentare deaktiviert für Stoppen Sie 5G JETZT aus Gesundheitsgründen · Kategorien: Aktionen & Termine · Tags: ,

Der Musiker Markus Stockhausen hat eine Petition an die Bundesregierung gestartet. Er schreibt in einem offenen Brief:

An die Bundesregierung

Sehr geehrte Damen und Herren,

jetzt wollen Sie bis 500 Milliarden € oder mehr für Soforthilfen wegen der Coronakrise ausgeben.

Mein Vorschlag für die Beseitigung eines großen Gesundheitsrisikos: Geben Sie den vier großen Mobilfunkanbietern, die die Frequenzen für 5G ersteigerten und vielerorts bereits 5G installieren, ihre 6 Milliarden Euro zurück, damit sie den Ausbau von 5G stoppen und die bereits laufenden 5G Sendeanlagen sofort abschalten.

Warum? Weil Mobilfunkstrahlung für unsere Gesundheit schädlich ist, auch für die Tiere und die Natur. Dies wurde vielfach erforscht (1,2,3,4,5,10,12) und die Argumente finden sich auch in ca. 40 online-Petitionen gegen 5G. (8)

Mobilfunk schwächt unser Immunsystem und das macht uns anfällig für solche Viren wie Corona (4,5). Die Bunderegierung schreibt selbst, dass 5G zu einer insgesamt höheren Belastung der Bevölkerung führen wird. (6) 5G wird weltweit flächendeckend (auch per Satellit) rund um die Uhr Mensch und Natur belasten. Es wird keinen Schutz gegen diese Technologie geben. Die explodierende Elektrosmog-Belastung könnte weitere Pandemie-Ausbrüche begünstigen. Revidieren Sie die Grenzwerte des BFS, denn sie schützen uns nicht. (7) (…)
(Quelle: https://www.openpetition.de/petition/online/stoppen-sie-5g-jetzt-aus-gesundheitsgruenden)

Hinweis: Die Fußnoten 1-12 können auf der Petitionsseite nachgelesen werden!


 zur Petitionsseite

 

 

18. Februar 2020 · Kommentare deaktiviert für Broschüre: “Elektrosmogreduzierung im persönlichen Umfeld” · Kategorien: Lesestoff, Was sonst noch wichtig ist · Tags: , , ,

“Elektrosmogreduzierung im persönlichen Umfeld” – unter diesem Titel hat die ÖDP Ansbach eine neue Fassung (v. 0.9 – Februar 2020) ihrer Broschüre zum Umgang mit Elektrosmog herausgegeben. Die Broschüre will über Funkstrahlung, WLAN in Schulen, Ausbau des 5G-Netzes u.a. informieren und Wege aufzeigen, wie man die Strahlung reduzieren kann. Im Vorwort heißt es unter anderem:

In der vorliegenden Broschüre ist es dem Heilpraktiker und Baubiologen Roman Schilling in beeindruckender Weise gelungen, das Thema Elektrosmog leicht verständlich zu machen und interessant aufzubereiten; gleichzeitig einfache, praktische Wege aufzuzeigen, diesen im Alltag meist ohne große Kosten erheblich zu reduzieren – und das, ohne auf den Komfort der eingesetzten Technik verzichten zu müssen.


Download der Broschüre (pdf-Datei)

 

25. Januar 2020 · Kommentare deaktiviert für Kongress: »Digitalisierung« – Sirenentöne oder Schlachtruf der »Kannibalistischen Weltordnung« – 6.3.2020 · Kategorien: Aktionen & Termine · Tags: , , , , , ,

Kongress der Neuen Gesellschaft für Psychologie vom 6. bis 7. März 2020 in Berlin

mit Jürgen Hardt, Detlef Hartmann, Andrea Kleeberg-Niepage, Christoph Marischka, Werner Meixner, Bijan Moini, Bernd Nielsen, Werner Rügemer, Sabrina Saase, Jorinde Schulz, Werner Seppmann, Günter Steigerwald, Friedrich Voßkühler und Klaus-Jürgen Bruder.

»Digitale Revolution«, »Digitalisierung«, »Digitalpakt« und »5G-Mobilfunk«, »Internet der Dinge«, »Künstliche Intelligenz« (Blockchaining, Abschaffung des Bargeldes, autonomes Fahren etc.) lauten die Refrains des Sirenengesangs, die von den Eliten in Politik und Wirtschaft angestimmt werden. Weiterlesen »

11. Dezember 2019 · Kommentare deaktiviert für ElektrosmogReport 4/2019 ist erschienen · Kategorien: Bildung und Soziales, Was sonst noch wichtig ist · Tags: , , ,

“Neue Forschungsergebnisse zu nicht-thermischen Auswirkungen bestätigen Erbgut- und Fruchtbarkeitsstörungen durch UMTS (3G) und LTE (4G)”. Das berichtet der ElektrosmogReport 4/2019.

Peter Hensinger von diagnose: funk (Umwelt- und Verbraucherorganisation) stellt die Ergebnisse im Film kurz vor:

Hinweis: Beim Aufruf können Daten durch Youtube erhoben werden (eingebetteter Film).
Originallink, wenn das Filmfenster nicht sichtbar sein sollte:
https://www.youtube.com/watch?v=3adOR1vZP9Y&feature=emb_logoM


Wer gerne selber nachliest kann sich das Heft auch kostenlos downloaden:
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1496

 

09. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für “IPPNW fordert ein Moratorium beim Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes” · Kategorien: Politik und Gesellschaft · Tags: , ,

Die Seite diagnose: funk berichtete am 8.5.2019 über den Beschluss der IPPNW – eine sehr empfehlenswerte Lektüre:

IPPNW fordert ein Moratorium beim Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes

Die “IPPNW – Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung e.V.” hat auf ihrem Jahrestreffen am 4. Mai 2019 in Stuttgart den folgenden Beschluss gefasst: Den ganzen Beschluss lesen