Sebastian Jung von der GEW Bayern, Organisationssekretär für Nordbayern, hat eine vierseitige Broschüre zum gleichnamigen Thema entworfen. Damit sollen sich Mitglieder und Nichtmitglieder über ihre Rechte und Pflichten zum Thema Teilzeit, Altersteilzeit und Beurlaubung informieren können.

Download der Broschüre “Teilzeit, Altersteilzeit und Beurlaubung” (pdf-Datei, 300 kB)

 

Lernzeitverkürzung darf nicht zu Lasten der Qualität gehen

Mitteilung: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag

Die Billigversion des früheren CSU-G8 ist ein ganz schwacher Aufschlag des FW-Kultusministers“, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, das von Kultusminister Piazolo vorgestellte Überspringermodell für das Gymnasium. Mit nur zwei Wochenstunden in Klassen 9 und 10 sollen die 34 Wochenstunden und die besonderen Inhalte der 11. Klasse kompensiert werden. „Bei diesem einseitigen Blick auf die Kernfächer bleiben die breite gymnasiale Bildung, der gehaltvolle Unterricht und wichtige Inhalte wie Sozialkunde, Berufsorientierung und Naturwissenschaften auf der Strecke“, so Thomas Gehring: „Das ist überdies ein Schlag ins Gesicht für alle Schülerinnen und Schüler, die in der Vergangenheit in acht Jahren das Abitur gemacht haben und ein Vielfaches an Fächern und Stunden zu absolvieren hatten.“

Die Landtags-Grünen fordern ein qualitätsvolles Bildungsangebot für Schülerinnen und Schüler. Thomas Gehring: „Auch mit Lernzeitverkürzung muss das Gymnasium den Zielen von Studierfähigkeit, vertiefte Allgemeinbildung, Reflexionsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein gerecht werden.“


PM v. 12.12.2018
www.gruene-fraktion-bayern.de

 

Bildungsgewerkschaft GEW zur Regierungserklärung von Ministerpräsident Söder

Mitteilung: GEW Bayern

Mit den heutigen Aussagen des Bayerischen Ministerpräsidenten, Dr. Markus Söder, zur künftigen Politik der „Bildungskoalition“ von CSU und Freien Wählern sieht die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ihre seit langem erhobene Forderung für gleiche Bezahlung auch für Grund- und Mittelschullehrkräfte endlich auf den Weg gebracht. Weitere Aussagen kann die GEW leider nicht so positiv bewerten. Weiterlesen »

Jena: „Es ist ein Skandal in so einem reichen Land, wenn die Rente nicht zum Leben reicht!“

Mitteilung: DGB Bayern

Mehr als 70 Prozent der Frauen und gut 37 Prozent der Männer, die 2017 in Bayern in Rente gingen, liegen mit einer gesetzlichen Altersrente von weniger als 900 [1] Euro deutlich unterhalb der Armutsgefährdungsschwelle von aktuell 1.074 Euro. Das ist eines der zentralen Ergebnisse des neuen Rentenreports des DGB Bayern. Weiterlesen »

Mitteilung: GEW Bayern

Am heutigen Dienstag, 4.12.2018, soll die nächste Sammelabschiebung, voraussichtlich vom Flughafen Frankfurt am Main, nach Afghanistan durchgeführt werden. Es ist leider erneut davon auszugehen, dass viele Geflüchtete aus Bayern abgeschoben werden. Deshalb erneuert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ihre Forderung: (Aus)Bildung statt Abschiebung! Bildungseinrichtungen müssen geschützte Räume bleiben! Weiterlesen »

Thomas Gehring fordert Zustimmung zu geplanter Grundgesetzänderung bei der Bildungspolitik

Mitteilung: Landtagsfraktion Bayern BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Zur dpa-Meldung „Bayern lehnt geplante Grundgesetzänderung in der Bildungspolitik ab“ erklärt der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Landtagsvizepräsident Thomas Gehring:

„Der Digitalpakt Schule ist ein wichtiges Zukunftsprojekt, mit dem wir unseren Schulen besseren Zugang zur digitalen Welt verschaffen und unseren Kindern den Erwerb digitaler Kompetenzen sichern. Ohne die Unterstützung des Bunds können viele Schulen diesen wichtigen Schritt in die Zukunft jetzt nicht gehen. Bayern darf sich der Kofinanzierung von Tablet-Anschaffungen, Lehrkräfte-Fortbildungen und Schul-WLAN nicht in den Weg stellen. Ich erwarte von FW-Kultusminister Piazolo, dass er sich zum Sachwalter der Schulen und Kommunen macht. Er muss auf den Ministerpräsidenten einwirken, damit Bayern im Bundesrat der geplanten Grundgesetzänderung zustimmt.“


PM v. 30.11.2018
Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Bayerischen Landtag
www.gruene-fraktion-bayern.de