07. Dezember 2012 · Kommentare deaktiviert für 678 Stellenhebungen nach A13 für GS und MS · Kategorien: Daten und Fakten, Gehalt - Rente - Tarif · Tags: ,

gsf – Im bayerischen Doppelhaushalt 2013/2014 sind insgesamt

359 Stellenhebungen von A 12 nach A 12 + AZ und

678 Stellenhebungen von A 12 nach A 13

für den Grund- und Mittelschulbereich ausgewiesen – vermutlich ab 1.7.2013.

Zur weiteren Information der Vergleich mit der Gesamtlehrerzahl: Anzahl der Lehrkräfte im Schuljahr 2011/12 insgesamt in Bayern – darunter 42414 Grund- und Mittelschullehrkräfte:

Weiterlesen »

08. Oktober 2012 · Kommentare deaktiviert für GEW Bayern zu den Ergebnissen des Grundschul-Ländervergleichs · Kategorien: Daten und Fakten, Sozial- und Bildungspolitik · Tags: , ,

Neue Aufregung um altbekannte Ergebnisse

Mitteilung: GEW Bayern

Neue Aufregung um altbekannte Ergebnisse. Alle paar Jahre werden die Leistungen deutscher SchülerInnen in Mathematik, Deutsch und den Naturwissenschaften international und / oder innerdeutsch verglichen (PISA, VERA, IGLU, TIMSS…). Regelmäßig nehmen überwiegend die süddeutschen Flächenländer Spitzenplätze ein.
Die Stadtstaaten Hamburg, Berlin und Bremen finden sich meist auf den letzten Plätzen. So auch bei den gerade veröffentlichten Ergebnissen des Ländervergleichs in vierten Grundschulklassen, bezogen auf "Lesen", "Zuhören" und "Mathematik". Bayern nimmt in allen drei Bereichen den ersten Platz ein. … weiter

Quelle: PM v. 8.10.2012 – GEW Bayern – www.gew-bayern.de

Weitere Links zum Thema:

Stellungnahme der GEW zum Grundschul-Bundesländervergleich im Magazin AUSWEGE-Perspektiven für den Erziehungsalltag

►Stellungnahme der GEW Bayern zu den "verfälschenden" Ergebnissen des Bundesländervergleichs

►Stellungnahme der Grünen: Für ein längeres gemeinsames Lernen!

►Stellungnahme der SPD Bayern: Großes Lob an die bayerischen Grundschulen für hervorragende Arbeit

12. September 2012 · Kommentare deaktiviert für SPD-Anfrage ergibt: Sonderbudget von 5 Stunden je Praxisklasse in Bayern · Kategorien: Arbeitsplatz, Daten und Fakten

Die bayerische Landtagsabgeordnete Christa Naaß (SPD) hat auf Bitte der GEW Ansbach hin eine schriftliche Anfrage "Lehrerstundenzuweisung bei Praxisklassen" formuliert.

Dabei hat sich herausgestellt, dass "jede Praxisklasse mit einem Sonderbudget in einem Umfang von 5 weiteren Lehrerstunden versorgt wird, um den stundenmäßigen Mehrbedarf auszugleichen."

Im vergangenen Schuljahr hieß es noch, dass den Praxisklassen keine weiteren 5 Stunden zugewiesen wurden. Wo sind sie also geblieben, die 5 Stunden je Klasse? Alleine im Landkreis Ansbach wären das bei 5 Praxisklassen 25 Lehrerstunden! Und in diesem Jahr? Wir sind gespannt!

►Download der Anfrage

09. September 2012 · Kommentare deaktiviert für Erhaltung von kleinen Grundschulen im ländlichen Raum · Kategorien: Arbeitsplatz, Daten und Fakten · Tags:

Beschluss des Bayerischen Landtags vom 15.03.2012 (Drs. 16/11910)

„Erhaltung von kleinen Grundschulen im ländlichen Raum“

Das Kultusministerium berichtet u.a. über Schülerrückgänge, GS-Standorte, Schul- und Klassengrößen, Mindestschülerzahl, jahrgangskombinierte Klassen.

Am Ende kommt mit dem Punkt 13 noch ein bisschen "Spaenle-Werbe-Geplaudere" zum Thema 'Initiative „Bildungsregionen in Bayern“'. Nicht vergessen: Es ist Wahl im September '13.

►Download

30. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Versprechen gebrochen – nur noch 1,71 Lehrerstunden pro Schüler zur Verfügung · Kategorien: Daten und Fakten

Mitteilung: Landtagsfraktiion Grüne Bayern

Die Landtagsgrünen kritisieren die Entscheidung des Kultusministeriums, auf einmal Mittel und Lehrerstunden bei Mittelschulen einsparen zu wollen. Im April legte das Kultusministerium in seinem Bericht an die Schulämter fest, dass Mittelschulen pro Schüler 1,81 Lehrerstunden bekommen würden.

„Dieses jährliche kultusministeriale Schreiben ist für die Schulräte wie die Bibel, danach legen sie fest, wie viele Lehrer jede Schule zum nächsten Schuljahr bekomme“, erklärt der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. „Jetzt hat Kultusminister Spaenle sein Versprechen gebrochen.“ So habe er die Schulämter nun kurzfristig informiert, dass pro Schüler nur noch 1,71 Lehrerstunden zur Verfügung ständen. Damit werde es schwer überhaupt den Pflichtunterricht abzudecken.

Thomas Gehring: „Im gleichen Zeitraum, in dem Ministerpräsident Seehofer verkündet, dass 1200 neue Lehrerstellen für die Schulen geschaffen werden, werden an den Mittelschulen Lehrerstellen gestrichen. Und das ohne weitere Begründung. So viel zur Absicht der Staatsregierung die Mittelschulen zu stärken.“

Quelle: PM v. 27.7.2012 – Landtagsfraktion Grüne Bayern – www.gruene-fraktion-bayern.de

24. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Wahljahr 2013 à la FDPCSU: Beförderungen, neue Stellen, Leistungszulagen, Eingangsbesoldung · Kategorien: Arbeitsplatz, Daten und Fakten, Gehalt - Rente - Tarif, Sozial- und Bildungspolitik

gsf – Im neuen Doppelhaushalt 2013/14 hat die Staatsregierung rechtzeitig vor der Wahl im September '13 unter anderem Folgendes vorgesehen:

  • 1.309 Lehrerstellen
  • Ganztagsschulen sollen ausgebaut werden: weitere 300 gebundene Ganztagszüge, 600 zusätzlichen Gruppen der Mittagsbetreuung und 600 zusätzliche offene Ganztagsgruppen.
  • Am 1. Juli 2013 (statt 1.1.2013 – nochmals 6 Monate gespart) sollen überfällige Beförderungen kommen – 45 Millionen  zur Hälfte auf den Schulbereich und zur Hälfte auf die anderen Beamtenbereiche aufgeteilt, z.B. die Stufe A13 (Studienrat) für den Grund-, Mittel- und Hauptschulbereich
  • Leistungsprämien und – zulagen werden wieder gewährt (nachdem sie im letzten Doppelhaushalt eingespart wurden) bzw. man kann sie wieder mit verkürzter Wartezeit kriegen.
  • Die Absenkung der Eingangsbesoldung für Lehramtsanwärter soll wieder wegfallen – es wird also nur der alte Status wieder hergestellt!
  • u.a.

Es handelt sich noch um einen Enwurf. Am 31. Juli 2012 wird das Kabinett den Doppelhaushalt beschließen. Im September wird dann im Landtag beraten. Wir freuen uns natürlich sehr über Wahlgeschenke, andernfalls würde ja gar nichts passieren. Wählbar ist sowas 2013 aber nicht mehr.

Siehe dazu auch: 678 Stellenhebungen nach A13 für GS und MS ab 1.7.2013

04. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Länder und Bildungsverlage einig: Scansoftware für Schulen kommt nicht · Kategorien: Daten und Fakten, Recht und Unrecht · Tags:

Bereitstellung moderner Unterrichtsmaterialien – auch in digitalisierter Form – gemeinsames Anliegen

Mitteilung: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

MÜNCHEN. Eine Scansoftware für Schulen wird nicht kommen. Das ist das Ergebnis der Verhandlungen, die eine bayerische Delegation für die deutschen Länder mit den Schulbuchverlagen geführt hat.

Weiterlesen »

17. Februar 2012 · Kommentare deaktiviert für Unterrichtspflichtzeiten in den Bundesländern – Stand 11/2011 · Kategorien: Arbeitsplatz, Daten und Fakten · Tags:

Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland:

Übersicht über die Pflichtstunden der Lehrkräfte an allgemein bildenden und beruflichen Schulen mit Ermäßigungen für bestimmte Altersgruppen der Voll- bzw. Teilzeitlehrkräfte in allen Bundesländern. Stand November 2011 … lesen

Quelle: http://www.kmk.org