03. August 2020 · Kommentare deaktiviert für Krankenstand explodiert – vor allem bei Frauen · Kategorien: Körper und Seele · Tags: ,

Deutlich mehr Fälle von Erkältungskrankheiten und psychischen Leiden in der Corona-Krise

Bericht: Kaufmännische Krankenkasse

03. Juni 2020 · Kommentare deaktiviert für Bestimmte psychische Erkrankungen sind anscheinend mit einem erhöhten Risiko für bestimmte körperliche Erkrankungen gekoppelt · Kategorien: Körper und Seele · Tags: ,

Mitteilung: Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ)

Eine dänische Studie, die die Zusammenhänge zwischen psychiatrischen und körperlichen Erkrankungen untersucht, konnte zeigen, dass bestimmte psychische bzw. psychiatrische Erkrankungen anscheinend mit einem erhöhten Risiko für bestimmte körperliche Erkrankungen verbunden sind. So weisen Patienten mit Essstörungen beispielsweise ein erhöhtes Risiko für Erkrankungen der Harnwege auf. … weiter


Quelle: www.kinderaerzte-im-netz.de

 

31. März 2020 · Kommentare deaktiviert für Stellungnahme der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen zur Corona-Krise · Kategorien: Körper und Seele · Tags: , ,

Mitteilung: Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V.

Viele Menschen sind aufgrund der aktuellen Corona-Krise schweren Belastungen ausgesetzt. Dieses gilt auch und besonders für Familien mit einem psychisch erkrankten Angehörigen. Die Einschränkungen und das allgemeine Klima der Verunsicherung führen leicht zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes. Wenn darüber hinaus stabilisierende Routinen wegfallen, gewohnte Abläufe nicht mehr zustande kommen, müssen die Väter und Mütter, Geschwister, aber auch Lebenspartner*innen und Freunde große Anstrengungen unternehmen, um ihre Angehörigen aufzufangen. Weiterlesen »

06. Februar 2020 · Kommentare deaktiviert für Studie untersucht Auswirkung der Behandlung psychisch kranker Eltern auf deren Kinder · Kategorien: Körper und Seele · Tags: , , ,

Betroffene Kinder haben ein erhöhtes Lebenszeitrisiko, selbst zu erkranken

Interview: Universität Leipzig

Kinder- und Jugendpsychologe Prof. Dr. Julian Schmitz und seine Kollegen des Instituts für Psychologie der Universität Leipzig untersuchen seit Beginn dieses Jahres, wie sich die Behandlung psychisch kranker Eltern auf deren Kinder auswirkt. Neben Forschern der Universität Leipzig sind derzeit Wissenschaftler aus sechs weiteren deutschen Universitäten an dieser Studie beteiligt.

Im Interview erläutert Schmitz, wie sein Team durch Psychotherapie und ein ergänzendes Elterntraining die Lebensqualität und Erziehungskompetenzen der betroffenen Mütter und Väter in Alltagssituationen verbessern möchte. Auch spricht er darüber, welche Chance diese Kinder auf ein eigenes Leben ohne psychische Probleme haben und ob es einen Zusammenhang zwischen psychischer Gesundheit und Elternschaft gibt. … weiter


Quelle: www.uni-leipzig.de

22. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für Verhaltensstörungen bei Kindern nehmen zu · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Mitteilung: Betriebskrankenkassen Landesverband Bayern

Der BKK Landesverband Bayern begrüßt die aktuelle Initiative der bayerischen Gesundheitsministerin, die Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen verstärkt vorbeugen will. Denn nach Zahlen der Betriebskrankenkassen (BKK) nehmen soziale Verhaltensstörungen bei Kindern stark zu. … weiter

Quelle: bkk-bayern.de

12. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Die GEW Bayern fordert ein Gesundheitsmanagement an den Schulen in Bayern, das den Gesetzen entspricht · Kategorien: Arbeitsplatz · Tags: , ,

gew_logo_drot.gifMitteilung: GEW Bayern

Der „Aktionsrat Bildung“ sieht in seinem Gutachten „Psychische Belastungen und Burnout beim Bildungspersonal“, das am 10.12.2014 in München vorgestellt wurde, „die Gesundheitsförderung und die Prävention psychischer Erkrankungen und von Burnout bei Beschäftigten im Bildungswesen als dringende und nachhaltig zu verstärkende Aufgabe von Ländern und Bund an.“*

Weiterlesen »