Mitteilung: GEW Bayern

„Herrn Söders Wahlkampfausflug in die Bildungspolitik zu den sogenannten „Wertekunde“-Klassen wird nicht dadurch besser, dass die CDU-Fraktionschefs in Bund und Ländern diese Separierung jetzt als „Rechtsstaatsklassen“ bundesweit zu einem Wahlkampfschlager für AfD-nahe Wähler*innen machen wollen.“ Das erklärte Anton Salzbrunn, Vorsitzender der GEW Bayern, in München. Weiterlesen »

Mitteilung: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag

München (14.12.2016/hla). Eine zusätzliche Million Euro pro Jahr für schulische Angebote zur Demokratieförderung fordert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, ThomasGehring. „Es ist allerhöchste Zeit, die politische Bildung aus ihrem Nischendasein in den bayerischen Lehrplänen zu befreien“, appelliert Thomas Gehring, „gerade weil wir derzeit weltweit ein Erstarken nationalistischer, völkischer und fremdenfeindlicher Bewegungen erleben müssen.“ Weiterlesen »